Internet schneller und günstiger machen mit Mobilen Netzwerk

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte stellt Fragen nicht binnen weniger Minuten gleich doppelt, warte da erst mal ab, dass ma Dir antworten kann. Vor allen Dingen um DIE Uhrzeit, wie Du sie gestellt hast. Da aber hier schon eine Antwort vorhanden war, habe ich die andere Frage deswegen beanstandet.

Die Geschwindigkeit des mobiles Netzwerkes hängt von mehreren Punkten ab.

  • der Wohnort und Raum der Nutzung des Handys....
  • der erlaubten Geschwindigkeit laut dem Vertrag
  • der Geschwindigkeit, die das Handy selbst bereitstellen kann
  • der Nähe zu den entsprechenden Funkmasten der Funkzelle
  • den entsprechenden Bandbreiten der Funkmasten
  • der zeitlich gleichzeitigen Nutzung der Funkzelle

Wenn DU entsprechend mitten auf dem Land wohnst, kann es sein, dass dort eine UMTS/HDSPA-Geschwindigkeit gar nicht in den Antennen vorhanden ist. Dann ist das entsprechend nicht möglich eine schnellere Geschwindigkeit zu bekommen.

Schau vielleicht höchstens einmal entsprechend nur einmal, ob bei Dir im Bereich evtl. LTE schon ausgebaut wurde. Das wird aber vorrangig erst einmal in ländlichen Regionen ausgebaut, die nicht über UTMS/HDSPA verfügen. So werden de Großraume erst wohl in ein oder zwei Jahren über LTE verfügen. Eine Karte davon findest DU z.B. auf der Seite von Vodafone. Die bieten auch nur wenige LTE-Handys und Verträge zu LTE an.

Nur wenn die entsprechenden Daten entsprechend schnell fließen können, so sind die Daten entsprechend auch schnell verfügbar.

Je naeher du bei der naechsten HSDPA/UMTS Spot etc bist desto weniger Daempfung desto theoretisch schneller.

Weiters ist es wichtig, dass wenige Leute das Netz von dem Spot benutzen

Was möchtest Du wissen?