Internet Optimieren durch Routerwechsel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Wissensdurst420,

ich tendiere auch dazu, dass es der Router mal ersetzt werden müsste.

Der T-Sinus 154 DSL hat doch schon ein paar Tage auf dem Buckel.

Du kannst an einem Telekom Anschluss jegliche Art von Router nutzen. Wichtig ist, dass dieser mit der Anschlussart kompatibel ist.

Wenn du Fragen hast, melde dich gerne hier.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Das Ding ist doch schon Uralt und eigentlich nicht für IP Anschlüsse geeignet. 

Wlan kann der grade mal 54mbit übertragen und hat kein WPA2 zur Sicherung der Wlan-Verbindung. 

Und wenn dir die Gegenseite nicht genug Datenrate zum downloaden freigibt, kannst du nicht mehr downloaden. Du kannst aber mehrere Downloads gleichzeitig laufen lassen.

Ich würde dir einen neuen Router empfehlen. Günstig wäre eine Fritzbox 7430 

https://www.amazon.de/AVM-TK-Anlage-DECT-Basis-Mediaserver-Deutschland/dp/B0117ZTDSG/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1501707445&sr=8-2&keywords=Fritzbox+7320

Also an deiner Stelle würde ich mir echt einen neuen Router suchen. So ein Sinus ist nicht im entferntesten aktuell.

DSL 16000 scheint er ja noch zu können. Bei Annex-J bin ich mir nicht sicher scheint aber auch zu gehen. Bei der IP-Telefonie wird der aber Mucken machen. Und WLAN ist auch nicht der Burner.

Was hast du denn alles vor, dass du kein Vertrauen in die Router der Telekom hast?

Der Speedport Smart ist echt gut und der Zyxel Speedlink wird sogar eine Fritzbox schlecht aussehen lassen. Aber für den Speedlink musst du etwas Ahnung von Routern und Firewalls haben.

Kann schon sein, dass das Wlan stabiler wird..

Und zwischen gemessener Geschwindigkeit und tatsächlicher könnten teilweise Welten liegen..
Aber das klingt doch sehr wenig..

Warum bist du überhaupt von LTE gewechselt? wäre doch schon blöd..

Ansonsten.. Willkommen im Entwicklungsland Deutschland in Sachen Informations-Technik..
DSl/Kabel langsam? Tja.. schneller gehts nicht.. mit gerade mal
durchschnittlich 12,9 MBit/s (2015) sind wir auf Platz 22 Weltweit

Mobilfunk teuer? Tja.. kommt daher, dass die Bundesrepublik Deutschland
leider alles Lizenziert hat und neue Anbieter es sehr schwer haben.

Wissensdurst420 02.08.2017, 20:50

LTE 50GB Volumen pro Monat und das für sage und schreibe 50€ ist mir zu teuer, vorallem da ich Games alle digital kaufe. Also geht eine 16k Leitung nicht schneller als max 100kb/s?

0
XGamer11208 02.08.2017, 20:52
@Wissensdurst420

Wie wäre es dann mit einem Hybrid Anschluss?

Magenta Hybrid (Telekom) hat keine Volumengrenze (du musst aber eine min. DLS/Kabel Geschwindigkeit haben) und kostet auch nicht 50EUR im Monat..

Eine 16k Leitung (auch 16MBit/s) "kann" schon schneller..
Aber in deinem Fall anscheinend nicht..

Muss nicht immer an der Leitung selbst liegen oder am ISP, sondern kann auch alte Hardware sein..

0
Kai42 02.08.2017, 21:09
@Wissensdurst420

Das Ding ist insofern Mist, bzw. hilft dir nicht weiter, als du zwingend ein Modem benötigst. Das ist einfach nur ein Router.

0

Hast du vlt einen Splitter noch dran hängen von früher? Von wenn hast du Inet und Tarif?

Wissensdurst420 02.08.2017, 20:58

Tarif Telekom, der Router ist direkt in der Buchse eingesteckt.

0

Was möchtest Du wissen?