Internet lädt nicht so schnell runter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kabel Deutschland ist ein shared media, d.h. wenn Du das Internet über den Kabelanschluss bekommst, dann teilst Du Dir die Bandbreite mit allen anderen Kunden, die am gleichen Kabel hängen. 

Ein Beispiel um es besser zu verstehen:

Du hast ein Auto und eine Straße. Dein Auto kann 150 fahren und wenn die Straße frei ist, dann schaffst du 150.
Wenn jedoch ein zweites Auto auf der gleichen Straße unterwegs ist, dann darfst du nur noch 75 fahren, weil ihr euch die Straße teilt und eine Regel die Geschwindigkeit begrenzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squid1337
21.05.2016, 15:50

Ah, das erklärt also die Auslastung. Danke :D

1

150 Mbit bei Kabel Deutschland (nun Vodafone)? Interessant. Diesen Tarif gibt es nicht! Jenseits der 100 Mbit gibt es offiziell nur noch 200 Mbit. Somit erstmal Mutti fragen was für'n Tarif gebucht ist ;). Biste direkt mit einem Netzwerkkabel am Modem angeschlossen? Nutzen vielleicht deine Eltern, oder andere Geräte im Haushalt noch das Internet? Über QoS wird dir vielleicht nicht mehr zugeteilt. Steam: Liegt es vielleicht an derren Server?

Du siehst ganz so einfach ist deine Frage nicht zu beantworten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squid1337
30.05.2016, 13:29

Was meinst du mit ,,(nun Vodafone)" den Tarif 150 Mbit gibt es nicht MEHR, in gab es mal und er wird auf noch unterstützt an die Leute die in damals gebucht haben. Vom Router ist ein Kabel zum Stecker der bei mir Oben im Zimmer nochmal ist und zu meinem Computer führt. Mein Vater nutzt das Internet für die Playstation 4 allerdings nicht im selben Moment als ich das Beispiel oben als Bild gemacht habe. Der Steam Server ist natürlich ausgelastet und meine Leitung auch, aber Steam reduziert das nicht auf 7 Mbits und so sehr ist meine Leitung unmöglich ausgelastet! 

Für weitere Fragen Kommentier meine Antwort einfach, danke für die Hilfe =)

0

Nicht ganz richtig. Dein auf dem Screenshot getätigter Download lädt mit 7 MB/s (Megabyte per Second) und nicht mit Mbits.

Das entspräche einer Downloadleistung von etwa 56 Mbits.

Als Leistungsmaßstab kann das alleine nicht her halten. Denn wie ein Porsche dir auf einer mit Schlaglöchern gesäumten Landstraße nicht viel bringt, ist die theoretische Leistung einer Leitung nicht zweifelsfrei zu bewerten, wenn der Downloadserver nur gewisse Kapazitäten bereit stellt.

Verschiedene Speedtests würden hier ein wesentlich genaueres Bild darüber zeichnen, welche Leistung tatsächlich verfügbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin kein Techniker oder so, aber es könnte vil auch am Gerät selbst liegen. ZB können ja ältere Handys auch nur mit maximal 3G ins Internet und neuere Smartphones mit LTE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squid1337
21.05.2016, 15:50

Mein Handy-Internet passt komplett, rede Hauptsächlich von meinem Computer. Trotzdem Danke :D

0
Kommentar von mexp123
21.05.2016, 15:58

Ja aber dachte dass es vil auch am vomputer oder Lankabel liegen kann .. Aber weiß nicht ob das Sinn gibt :D

1

Was möchtest Du wissen?