Internet kurz für paar Sekunden weg?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Du verwendest eine WLAN-Stick an USB?

Dann wäre mein erster Gedanke die Energieverwaltung von Windows.

[Win]+[X] > Energieoptionen > Aktuell aktivierter Energiesparplan > Energiesparplaneinstellungen ändern > Erweiterte Energieeinstellungen ändern > Zur Zeit nicht verfügbare Einstellungen ändern > USB-Einstellungen > Einstellungen für selektives USB-Energiesparen > auf DEAKTIVIERT setzen

UND

[Win] + [X] > Systemsteuerung > Geräte-Manager > USB-Controller > Rechtsklick auf alle Einträge "USB-Root-Hub" > Eigenschaften > Registerkarte Energieverwaltung > Option "Computer kann das Gerät ausschalten um Energie zu sparen" deaktivieren.

- -
ASRvw de André

Hab gemacht was du gesagt hast, hatte an dem Tag dann auch keinen Ausfall mehr.
Jetzt aber wieder.
Da hilf das aus und einstecken des netgear sticks auch nicht.
Hab einfach den PC neugestartet, habe das auch an anderen Tagen an denen es nicht gang gemacht. Habe es aber nicht erwähnt weils an dem Tag auch ohne ging.
Jedenfalls war es bisher immer so, das er beim hochfahren mir einen BlueScreen gab. Hab nie richtig hingeschaut, heute aber schon.
Da stand irgendwas mit USB_DRIVER, mehr konnte ich nicht erkennen dann fuhr er von selber wieder hoch.

Please Hilfe

0
@nico46646

Moin.

Wenn es einen BlueScreen gab, findest Du Details dazu unter

[Win] + [X] > Ereignisanzeige

Diese Details wären dann mal wichtig zu wissen.

- -
ASRvw de André

0
@ASRvw

Hoffe das ist der richtige Fehlercode, hab noch andere gefunden, aber der scheint es zu sein.

Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x000000fe (0x0000000000000008, 0x0000000000000006, 0x0000000000000006, 0xfffffa8008b32640). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 081016-42479-01.

0
@ASRvw

Hatte gerade eben wieder den Fehler.
Hab den PC neugestartet, wieder BlueScreen bekommen.
Mit der Meldung "BUGCODE_USB_DRIVER"

Als der PC wieder hochgefahren war kam,, dass der Pc unerwartet ausgeschalten wurde und so, da hab ich auf Details geklickt und hab das hier bekommen:

Problemsignatur:
Problemereignisname:BlueScreen
Betriebsystemversion:6.1.7601.2.1.0.256.4
Gebietsschema-ID:3079

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode:fe
BCP1:0000000000000008
BCP2:0000000000000006
BCP3:0000000000000006
BCP4:FFFFFA8008D8B640
OS Version:6_1_7601
Service Pack:1_0
Product:256_1

Hoffe das hilft

0
@nico46646

Moin.

Interessant wäre jetzt zu wissen, welche Treiber- und Firmwareversion der Stick hat. Den Zusatzinfos nach liegt da ein Problem mit dem Treiber vor. Also solltest Du in jedem Fall erst mal den neuesten Treiber für den Stick installieren.

Bevor Du das machst, solltest Du aber auch die Treiber für den USB-Controller auf dem Board updaten.

Am einfachsten geht ersteres über die Webseite von Netgear und zweiteres über ein Tool wie SlimDrivers.

http://www.chip.de/downloads/SlimDrivers_44659095.html

Vorsicht beim Setup. Das versucht Dir nutzlose Zusatzsoftware unterzujubeln. Einfach beim Setup alles abwählen bzw. "Decline" klicken. Ferner solltest Du nach dem ersten Start in den Einstellungen einstellen, dass dieses Tool nicht mit Windows gestartet wird.

Es reicht in der Regel alle 1-3 Monate mal nach neuen Treibern zu suchen. Dafür muss die Software eben nicht bei jedem Rechnerstart geladen werden.

Auch wenn Du SlimDrivers für die Treiber verwendest, solltest Du der Webseite Deines Board-Herstellers auch mal einen Besuch abstatten und schauen, ob es ggf. auch eine neue Firmware für das Board gibt.

Der OS-Version im BlueScreen nach verwendest Du Windows 7 SP1, weshalb ich hier von einem schon etwas betagteren Board ausgehe, für das es vermutlich ein Firmware-Update geben wird. Auch ein solches kann Probleme wie die Deinen beheben.

- -
ASRvw de André

0

Kommt drauf an wie oft du das Problem hast aber wenn das nur so 1x am Tag ist kann das sein dass dein roter eine neue IP zugewiesen bekommt und du deshalb kurz nicht ins Internet kommst.

Was möchtest Du wissen?