internet ip-adresse verfolgung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dies hatte den Grund im Verbot der Vorratsdatenspeicherung, daher werden nach meinem Wissen die Daten beim Provider nur 7 Tage gespeichert.

Dann kann (falls sich deine IP Adresse inzwischen geändert hat) eben keine Zuordnung mehr stattfinden, auch wenn deine IP vom Seitenbesuch bekannt ist.

Aber unsere Politiker werden unter dem falschen Vorwand Schaden von uns abzuwenden (Terrorlüge) schon einen Weg finden die Vorratsdatenspeicherung wieder aufleben zu lassen.

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1205816

Das ist ziemlicher unsinn.

  1. ist das praktsich nur sehr eingeschrenkt möglich.

  2. ist es nicht verboten das zu machen was machbar ist, das macht so ziemlich jede Seite auf die du gehst.

Was möchtest Du wissen?