Internet in der WG teilen - Sicherheit bei Urheberrechtsverstößen (Störerhaftung)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Besten ist es, wenn du dir von allen einen Wisch unterschreiben lässt, dass sie nichts Böses anstellen und wenn doch, sie alleine die Verantwortung dafür tragen.

In etwa das gleiche steht nämlich auch bei Mecces drin, nur damit würde es wegfallen, dass das bei jeder Anmeldung geschehen muss.

Ein Beispiel für so einen Wisch wäre das hier:

http://anwalt-im-netz.de/kanzlei/downloads/stoererhaftung-vermeiden-vertrag.pdf

aus der Quelle: http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/stoererhaftung-vermeiden.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ustek
29.08.2016, 21:13

Aber dennoch muss ich dann nachweisen, dass ich Unschuldig bin... (z.B. in der Tatzeit im Urlaub oder so gewesen bin), oder?

Die Tat ist ja dann trotzdem passiert...da hilft der Wisch ja dann wenig.

0

Durch zivilrechtliche Vereinbarungen bzw. Erklärungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?