Internet im Garten? Aber nur Stromanschluss vorhanden!?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wie weit ist die Laube vom nächsten Internet-Anschluss entfernt? Wenn es weniger als 500m sind, kannst du einfach eine WLAN-Richtantenne ans höchste Fenster hängen und damit den ganzen Garten "befunken".

Wenn die Entfernung größer ist, hilft eine Repeater-Strecke. Dafür suchst du einen Ort mit Stromanschluss, an dem du deine WLAN-Richtantenne gerade noch empfängst. Dort stellst du einen weiteren WLAN-Router auf, der wieder ein Stück mehr in deine Richtung funkt.

Wenn du dafür auf die Lauben deiner Nachbarn musst, haben die auch gleich Internet. :-) Auf diese Weise kannst du die ganze Kleingartenkolonie mit WLAN aus einem einzigen Internet-Anschluss (z.B. im Vereinsheim) versorgen.

Anleitungen findest du bei Freifunk: https://freifunk.net/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur einen Stromanschluss dort hast, dann bleiben dir nur noch Mobile Daten, WLAN oder Dlan bzw. Powerline zur Verfügung.

Bei Dlan hast du 2 Adapter. Der erste Adapter wird in eine beliebige Steckdose und dem Router eingesteckt und der andere Adapter in die Steckdose der Gartenlaube und in den Computer, etc.

Es kann nur Probleme geben, wenn die Außenleiter der jeweiligen Stromkreise, in denen die Adapter eingesteckt wurden verschieden sind, aber dies müsstest du ausprobieren und ggf. einen Elektriker holen, aber dieser muss nur eine Kleinigkeit in der Unterverteilung (Sicherungskasten) ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das WLAN vom Haus bis zur Steckdose außen zumindest schwach vordringt, kann man evtl. mit einem WLAN-Repeater arbeiten. Ansonsten gehts wohl nur mir mobilen Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im haus, da wo der strom für die Laube her kommt könnte man einen Powerline Adapter einstecken und einen 2. in der Laube. alles andere wäre, abgesehen von einer funklösung mit erdarbeiten verbunden...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen man im Garten Handynetz hat geht das doch am einfachsten mit einen Internetstick  den viele anbieten den da kommt eine Simkarte rein und schon gehts los und ist auch so sicher wie das Handy .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bleibt nur W-Lan oder ein LTE Stick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie weit ist denn der Garten von der Wohnung entfernt? Wegen Wlan.

Ansonsten nur über "Mobile Daten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
qwertzui999 29.05.2016, 22:24

1 Kilometer. Also echt nur über Mobile Daten??

0
konzato1 29.05.2016, 22:28
@qwertzui999

Über einen Kilometer bekommst du keine Wlan übertragen.

Es gibt aber spezielle Boxen mit 5 GB (Beispiel) Datenvolumen. Kann dir leider nicht sagen, wie die sich nennen. Wlan Box vielleicht oder so.

Da ist das Datenvolumen billiger als wenn du deinen Handytarif immer wieder nachlädst.

0

WLAN oder Dlan wären eine Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe die ein langes Verlängerungkabel für den WLAN Router.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das müsste funktionieren meine Freundin macht das auch immer :)) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Über W-Lan oder über D-Lan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?