Internet gekappt wer Zahlt?

2 Antworten

Ein wichtiges Merkmal jeder Wohnung, die man sucht, ist der Internet-Anschluss.

Ist dieser bei der Besichtigung vorhanden (DSL oder Kabel) und bestätigt das der Vermieter auf Nachfrage, dann muss der Vermieter auch dafür sorgen, dass der Anschluss funktioniert und zwar auf Dauer. Allenfalls mit Unterbrechungen, falls der Provider Schwierigkeiten hat oder Arbeiten an der Verkabelung ausgeführt werden müssen.

Wenn am Hausanschluss was ankommt und in Eurer Wohnung nicht, muss der Vermieter dafür sorgen, dass die gekappte Verbindung wieder hergestellt wird.

Wenn der Vermieter trotz schriftlicher Meldung und Fristsetzung zur Behebung nicht reagiert oder die Fehlerbehebung verweigert, dürft ihr Ersatzvornahme beauftragen und die Kosten dem Vermieter in Rechnung stellen. Ggf. Abzug von der nächsten Mietzahlung.



wie teuer wird sowas ca.?

je dichter an der Dose desto billiger - hol dir Angebote ein

Im Dachgeschoss hast die berühmte A-Karte

aber: da ihr die Wohnung so gemietet habt, ist das ne Sache vom Eigentümer

Ja 1.OG 2 Wohnung direkt über dem Keller ich denke das geht dann :D

Ich bin auch der Meinung das der Vermieter zahlen muss aber er weigert sich leider und wir haben seit 2-3 Wochen schon kein Internet/Telefon und Fernseh mehr -.-

0

internet 1&1 techniker kommt?

hi. es kommt ein techniker von 1&1 bzw. telekom um mein internet die schaltung freizuschalten. in der email stand das der techniker zugriff auf den apl hausanschluss haben muss. aber wo ist der apl hausanschluss und wie sieht der aus? bzw ich habe eine TAE dose an der wand für telefon reicht das nicht aus?

...zur Frage

Sehr schlechtes internet . Was kann man gegen den Vermieter machen?

Wir haben eine 2.000 download und 0.5 upload Internetleitung . Und heutzutage ist das extrem schlecht . Was kann man dagegen machen ?

Ist der Vermieter verpflichtet ne neue Leitung legen zu lassen oder nicht ?

Was kann ich als Mieter dagegen machen ?

...zur Frage

Neue Wohnung mit Internet?

Hallo liebe Community ich habe eine Frage

Und zwar ich ziehe in eine neue Wohnung (meine erste eigene)

Und jetzt möchte ich wissen wie das ausschaut mit dem Internet

Wenn ich zb jetzt zur unitymedia gehender ein Vertrag abschließe weil das bei mir auch unterstütz wird , muss ich so genannte kabelgebühren zahlen . Ich habe an der Wand schon eine buchse wo die Kabel rein kommen mir wurde aber gesagt das die Buchse noch nicht geschaltet Is

Medicom wird bei mir nicjt unterstütz somit muss ich die kabelgebühr direkt an unitymedia zahlen , ich blicke dort aber leider mit dem ganzen überhaupt nicht durch , meine Angst ist das dort einiges gemacht werden muss damit das Internet funktioniert inklusive Fernseher .

Vormieter hatte Telekom , da möchte ich allerdings Nicht hin.

Wisst ihr wie genau das abläuft ?

...zur Frage

Muss ich während der Kündigungsfrist nach meinem Auszug Nebenkosten bezahlen? Internet/Wasser/Strom?

Der Mietvertrag ist gekündigt, ich ziehe demnächst aus und mein Mitbewohner hat sich leider vorgenommen, meine Kündigungsfrist voll auszkosten mich entsprechend ne Zeitlang doppelt zahlen zu lassen.
Muss ich ihm in der Zeit die Nebenkosten, bestehend aus Internet, Wasser und Strom ebenfalls weiter zahlen? Bzw. welche Möglichkeiten zur Verweigerung habe ich? Wir sind beide Hauptmieter, haben entsprechend gemeinsam gekündigt und er wird die Wohnung alleine übernehmen. (Lässt sich bloß halt Zeit damit.)

...zur Frage

Muss man folgende Mietkaution noch zahlen?

Sehr geehrte Community,

ich bin Mieter und es ereignete sich folgender Fall:

Mein Mietvertrag wurde im Jahr 2013 für das Jahr 2014 abgeschlossen.

D.h. mein Mietvertrag läuft seit 2014.

Im Mietvertrag wurde vereinbart, dass ich bei Beginn des Mietverhältnisses eine Kaution in Höhe von 1300€ zahlen muss.

Jedoch wurde im Nachhinein mündlich vereinbart, dass Schönheitsreparaturen anstelle dessen vorgenommen werden.

Nun fordert mein Vermieter von mir, dass ich ihm im die im Vertrag vereinbarte Kaution leiste.

Im Internet stand, dass diese Kaution nach 3 Jahren verjährt. Stimmt das?

Bzw. muss ich diesen Anspruch leisten?

Mit freundlichen Grüßen

06.06.2018

...zur Frage

Repariert Vermieter defekte Telefonleitung/Hausanschluss?

Guten Tag,

folgendes Szeneraio. Seit vorgestern geht mein Internet-und Telanschluss nicht mehr. Ein Techniker kommt erst in 10 Tagen. Ich vermute jedoch, dass es an der Hausverkablung liegt. Habe gesehen, dass ein Kontakt an der TAE Dose rausgerutscht ist und versucht wieder zu befestigen (ohne Erfolg).

Falls der Telefonanbieter nicht haftet, muss mein Vermieter dafür Sorge tragen oder muss ich einen Elektriker aus eigener Tasche bezahlen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?