Internet geht nach Gewitter nur manchmal

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solltest Du vielleicht mal anrufen. Ja.

Vielleicht hat tatsächlich Dein Router eine Macke abbekommen. Vielleicht gibt es aber auch noch andere Störungen. Das kann Dein Provider gewiß feststellen.

Das kann ein Überspannungsschaden sein, wenn der Blitz in der Nähe einschlägt kann es dazu kommen, das kann auch Haushaltsgeräte und Fernseher, Radio...treffen und das passiert häufig. Bei empfindlichen elektronischen Geräten reicht schon eine leichte Überspannung. 2 Möglichkeiten: Bei nahem Gewitter Stecker raus oder: Es gibt Verteilerdosen mit Überspannungsschutz , in diese alle Stromkabel von PC und peripheren Geräten rein, diese Variante habe ich gewählt und bin gut damit gefahren. Wenn das Teil noch einen Schalter hat, noch besser da kann man mit einem Schalter die gesamte Anlage mit einem Knips abschalten bevor man ins Bett geht.

Alle Geräte im A.rsch! Bei Gewitter muß der Pc immer aus! Das sagt auch der Pc-Fachmann. Wenn der Blitz wo in die Leitung einschlägt in der Nachbarschaft, kann es alles lahm legen, vom Pc und allen Geräten, die daran angeschlossen sind. Möglichst immer alles aus machen. Jetzt hast du den Dreck.

hmmm ich hab mal nen defektes t-sinus gehabt... da hat sich ständig in der software auf dem router die "wiedereinwahl" auf aus gestellt... somit war ich immer ne zeit im internet und nach dem 24h disco ging wieder nix... da alles vorher wunderbar gegangen ist bin ich da als leztes drauf gekommen als ich mal die einstellungen durchgeschaut hab :) kannst ja mal gucken, vllt liegts an dem

mein Tele auch oft nicht. ruf Dein Internet Anbieter an und schildere es Ihnen und dann müsste der Fehler behoben sein.

ruf mal Deinen Provider an, ist wohl ein Problem bei denen!

Was möchtest Du wissen?