Internet-Firmengründung trotz wenig Kapital - welche Rechtsformen bieten sich an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

gerade bei Internet Projekten lohnt sich die Gründung einer Gesellschaft im Ausland. Dies hat viele Vorteile und ist zu dem auch noch sehr günstig im vergleich mit den Summen die man hier zu lande auf bringen muss.

Dies läuft auch meist besser und unkomplizierter als bei uns in Deutschland. Ich selbst habe eine Firma in Bulgarien und eine in Singapur gegründet. Und hab bis heute nicht ein Problem gehabt.

Benötigt dein freund die 25.000 wegen des Stammkapitals oder warum?

Firmengründung Bulgarien: bitte anfragen da ich nur einen link posten darf :)

Firmengründung HongKong/Singapur: http://firmengründung-hongkong.de

Bei einer Firma in Hongkong o. Singapur ist einer der grossen Vorteile das die im Ausland also auch Deutschland erbrachten Umsätze dort nicht versteuert bzw. mit 0 %.

Beim Auszahlen von Gehältern nach Deutschland kommt die reguläre Einkommenssteuer natürlich trotzte wieder ins spiel. Diese kann man aber auch gering halten. Die grossen wie Amazon oder eBay machen es nicht anders ;)

Gruss Klausi

Erst einmal vielen Dank für die Antwort. Ich verstehe leider nicht allzu viel davon, daher muss ich noch einmal nachhaken:

Zur 1ten Frage: Er hat leider nur 12.000,-€ zur Gründung, obwohl er dazu eigentlich gut das Doppelte bräuchte... also kann man im Ausland mit weniger Startkapital anfangen? Gibt es noch weitere Möglichkeiten, "so" zu starten?

Zur 2ten Frage: Welche Rechtsformen würden zur (allgemeinen-) Gründung eines Unternehmens überhaupt infrage kommen?

Nochmals - danke! :)

Grüße, Cinnich

Eine Gewerbeschein für 30€? Neben eBay Kleinanzeigen und Co die ich als "Verkaufsbörse" oft nur in Großstädten sinnbringend sehe und diverse einfacher regionaler Facebookseiten mit 5000-10000 Mitgliedern, muss man doch erstmal gucken, ob man wirklich Besucher auf die Seite gezogen bekommt...

Was möchtest Du wissen?