Internet explorer seiten sperren

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich mag den Internet Explorer überhaupt nicht. Am besten ist immer Firefox mit den Addons ADBlock Plus und NoScript. ADblock ist ein Werbeblocker und NoScript sperrt grundsätzlich alles Scrpte auf einer Webseite. Wenn die seriös ist und etwas nicht funktioniert, schalte ich den Script erstmal für die besuchte Seite frei und falls nötig noch von einem weiteren Link. Meist sind es mehrere Scripte die beim Besuch einer Seite ausgeführt werden. Man sieht dann wenigstens immer was da so für Scripte versteckt sind.

Das Freischalten ist ganz einfach über einen Button unten rechts möglich (Einstellungen oder das rote S). Dort sieht man dann auch welche Scripte in dieser Seite integriert sind.

Es gibt da eine Menge Plugins. Welches da noch interessant wäre, beim Besuch einer jeden Seite wird mir der Standort des Servers angezeigt, in welchem Land. Beim Klick auf Details bekomme ich noch mehr Infos, z.B. Betreiber der Seite, ob Cookies bei mir gespeichert werden und und und...

Die Addons entweder bei Google eingeben und nur bei mozilla saugen oder über das Menu beim firefox.

Diese 3 sind meiner Meinung nach gut und hilfreich.

Bei dem Internet Explorer können nur Popups geblockt werden. Was man da auf jeden Fall unter dem Punkt Sicherheit deaktivieren sollte sind die ActiveX Scripte (Steuerelemente) !! Oben auf Extras-> Internetoptionen->Sicherheit->Stufe anpassen. Nicht nur wegen der Werbung, sondern weil man darüber einiges auf den Rechner einschleusen und ausführen kann, der die Seite besucht. Standardmässig dürfen ActiveX Plugins sogar ohne Nachfrage ausgeführt werden. Also auf jeden Fall deaktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?