Internet Explorer kackt immer sofort ab (Internet Explorer hat ein Problem festgestellt und muss...)

...komplette Frage anzeigen Microschrott Internet Explörrer - (Computer, Windows, Software)

7 Antworten

unter software kannst du den deinstallieren, danach schaltest du internetupdates ein und danach sollte es ihn automatisch wieder installieren.

Wie denn unter Software deinstallieren? Dort ist er nicht in der Liste drin.

0
@Wetterauer

auf der linken seite hast du windowskomponenten hinzufügen und entfernen, dort kannst du dann den haken entfernen.

0
@halbschuh12

ahh, jetzt hab ichs gefunden. Krass dass ich das als jahrelanger Windows-Nutzer noch nicht wusste. Danke.

0
@Wetterauer

Das Problem wurde zwar dadurch nicht behoben, aber deine Antwort war am nahesten dran :)

0

Ich empfehle im Zweifelsfall oder bei schlecht eingerichtetem (sofort benutzen Windows XP) die Intensiv-Kur !

ABER Selbst wenn "Viren-Frei", neu installieren, wenn du nur ein Benutzerkonto (Administrator-rechte -> gefährlich) hast oder Internet Explorer 6 (DANGER)nutzt oder Updates vernachlässigt hast oder Windows älter als 4 Jahre ist oder der Rechner lahmt

so gehts richtig:

Windows XP NEU installieren, ABER von ANFANG an RICHTIG & SICHERER:

  1. Eventuell ins BIOS (meist F2, F1, esc, entf, F3, F12) -> "michaelstevenstech.com/bios_manufacturer.htm"

  2. Sichere Alle Dateien Die Du behalten willst auf ne Externe Festplatte -> "BACKUP", das sollte man sowieso öfters machen)!!!! )z.B. mit ner Linux LIVE-DVD wenn Windows kaputt ist

  3. Am Besten Windows (z.B. XP) alle 2-4 Jahre "Richtig Platt machen" (wegen Zumüllung & eventuelle Viren) & RICHTIG installieren. -> Windows XP CD einlegen & PC neu starten (Taste drücken wenn gefordert) Windows XP installieren -> Partition "C" löschen & anschließend NEU erstellen & NTFS formatieren (NICHT schnell) -> XP installiert ein paar Dateien -> automatischer Neustart. Installation beginnt-> Land: Deutschland, Tastatur: DE -> Namen auswählen, den Anweisungen folgen. Benutzer (7 Felder) nur dem ersten einen Namen geben (DAS ist der Administrator-Account NUR zum BEWUSSTEN Installieren von Software, Geräte-Treibern usw.!!) (CD-KEY bereithalten -> Gehäuse oder Handbuch oder CD-Hülle)

  4. LAN/ Netzwerktreiber installieren !! (sofern benötigt)

  5. Servicepack 2 (von XP) installieren.

  6. Internet Explorer 8 installieren (Fürs Windows System wichtig!!!)

  7. das ".NET Framework 3.5" (empfehlenswert) & Microsoft Office (sofern nicht uralt sonst OpenOffice) installieren

  8. Servicepack 3 & Updates (Windows Update) installieren (bei Updates evtl. mehrere Durchgänge) (NUR mit Internet Explorer !!!)

  9. AKTUELLEN Virenscanner installieren!!! (Admin) (Avast ist momentan der beste Kostenlose)

  10. Aktuelle Grafik & Sound-Treiber installieren

  11. Opera 11.6x (von Opera.com -> meine persönliche Empfehlung) oder Firefox oder Chrome installieren als Haupt-Browser.

  12. Systemsteuerung -> Benutzer -> Neues Konto => EINGESCHRÄNKT!!! (Das ist dein Arbeits- & Surf- & Spiele- & Büro- & ... Account)

  13. Passwort für den 1. Account (Administrator!!) (z.B. "D@3m0n HµN7E2")

  14. Passwort für den Versteckten Administrator-Account: START -> Ausführen -> "cmd" eingeben -> "net user administrator D@3m0n HµN7E2" eingeben (ohne Anführungszeichen, administrator ist der Name des versteckten Administrator-Accounts, "D@3m0n HµN7E2" ist das Passwort)

  15. CD-Autostart (mit Administrator-rechten) deaktivieren (wegen Viren/"Kopierschutz"-Schadsoftware & Nerverei) : starte regedit (ist in "C:\WINDOWS\system32") und suche "NoDriveTypeAutoRun" -> Punkt auf "dezimal" & trage dort "255" (ohne Anführungsstriche) ein. (Das mehrmals durchführen, da für alle Benutzer), Das Gleiche gilt auch für "NoDriveAutoRun"

  16. Immunisieren mit Spybot Search & Destroy

  17. "VLC-Player" statt Windows Media Player (nutzt Internet Explorer, incl. DIVERSEN Scripten) & SumatraPDF statt Adobe reader

  18. gesicherten Daten Viren Scannen, gegebenenfalls entpacken mit "dragon unpacker" & "Universal Extractor"

  19. Laufwerk bereinigen ("Datenträgerbereinigung", "CCleaner") & Defragmentieren (Beides kann man ggf. auch zwischendurch machen ^^ )

Nur den "Eingeschränkten" Account zum Surfen, Arbeiten usw. nutzen!!!

NUR Das auf die Platte kopieren, was man braucht => immer MINDESTENS 2-5% (besser 10% ) der Festplatte frei lassen!!!

Empfehlenswert: "Universal Extractor", "7ZIP", "XPY", "ProcessExplorer", "OpenOffice", "VLC-Player"

Kein Virenscanner erkennt alle Viren UND Nicht Alle Viren machen sich bemerkbar UND WO EINES Ist sind oft mehrere !!!!

Vortrag "(Un)Sicheres Windows am Heim PC"

(link GANZ unten auf der webseite

-> http://www.firsturl.de/55Eu0g3

(ja investiere die 2 Stunden & 250 MB Speicherplatz zum angucken mit VLC-Player)!!!

Darüber hinaus ist es sinnvoll, Internet Explorer und Outlook bzw. Outlook Express so weit wie irgendwie möglich zu meiden, da sie wiederholt durch massive (teilweise immer noch nicht behobene) Sicherheitslücken aufgefallen und durch die Integration in Windows besonders angreifbar sind. Stattdessen sollten besser andere Browser bzw. Mail-Clients verwendet werden, beispielsweise Seamonkey, Firefox/Thunderbird oder Opera.

IE-Warnung:

Den Internet Explorer (besonders Version 6) (und dessen Aufsätze: ICQ, Outlook / Live-Mail, incredimail, DreamMail Windows LIVE Messenger, MSN, Green-Browser", Maxthon, Avant Browser, Silm Browser, T-Online 6.0, AOL 7 bis 10, Arcor-Browser usw.) sollte man aus vielen (nicht nur Sicherheits-)Gründen nicht benutzen!

Danke, aber das was du hier schreibst war mir alles bereits bekannt. Und eine Neuinstallation von Windows kommt für mich nicht in Frage.

0

Ich wollt grade sagen, wer benutzt denn bitte in der heutigen Zeit noch den Internet Explorer? (Was ist das überhaupt, hab ich fast schon vergessen xD) Man benutzt ja heutzutage eigentlich in der Regel Firefox oder (wie ich finde) mittlerweile am besten Chrome! Aber wenn man natürlich manche wichtigen Downloads NUR mit dem IE tätigen kann (Welche sollen das denn sein, ist mir noch gar nicht aufgefallen?! ^^), dann ist das was anderes!...

Guck mal, ob die aktuellste Version vom IE installiert ist. Falls ja, deinstalliere den Browser mal und installiere ihn nochmal neu! Bzw. probier mal, das Programm im Kompatibilitätsmodus unter Windows XP, Service Pack 2, oder Service Pack 3 auszuführen! (Rechtsklick auf das IE Icon und "Behandeln von Kompatibilitätsproblemen" anklicken!)

Ich wünsche dir viel Erfolg, hoffentlich hilft's! :)

MfG, suparichy

und WIE soll ich den deinstallieren? Ich glaube nicht dass das geht.

0
@Wetterauer

Ist da kein Eintrag in der Systemsteuerung unter Alle Programme?

Hast du mal den Kompatibilitätsmodus probiert? Hast du die neueste Version ?

MfG, suparichy

0
@suparichy

nein, steht dort nicht drin.

Kompatibilitätsmodus bringt nix.

PS: Ich habe noch XP.

0

Hallo Wetterauer,

zuerst einmal, welche Version IE ist auf deinem PC installiert?

Also deine verschiedenen Kommentare, auf einige Antworten hier, deuten darauf hin, das einmal deine Einstellungen für Browser möglicherweise den IE als Standardbrowser enthalten.

Eigentlich gibt es heutzutage KEINE Daten mehr, die man nur mit einem bestimmten Browser herunterladen kann, auch nicht von von Mircoschrott. Einzig spezielle Updates eines Browsers selbst.

Die Aussage das der IE nicht in der Liste der Programme aufgeführt wird ist merkwürdig, aber leider normal. Versuch bitte einmal, in der Systemsteuerung über den Punkt "Standardprogramme" festzustellen, ob der Internetexplorer dort mit aufgelistet wird. Das würde dann ein bestätigen, das das Programm noch installiert ist. Dann muß man es auch deinstallieren können.

Als Hilfe hierfür könnte eventuell diese Seite hier nützlich sein:

http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1000/onlinefaq.php?h=tip1276.htm

Nach den bisherigen Ermittlungen zu diesem Thema läuft es wohl darauf hinaus, das man das betroffene Programm manuell löschen muß. Durch irgendeine Funktion sind diese Dateien irgendwie aus der Anzeige bei der Systemsteuerung gelangt. Dann bleiben nur noch die Möglichkeiten des manuell Löschens und/oder einer Neuinstallation.

Viel Erfolg.

Vielleicht sitmmt was mit deinem Arbeitsspeicher nicht. Stürzen andere Programme denn noch ab? Oder vielleicht hast du einen Virus auf dem PC, lass ihn mal durch checken! :)

Virus kann ich ausschließen. Hab ein gutes Antiviren-Programm, ne gute Firewall und lasse einmal wöchentlich Spybot scannen.

Ja, auch manche andere Programme stürzen öfters mal ab. Aber halt nicht immer. Der IE stürzt wirklich IMMER sofort ab. Windows Live Mail auch sehr oft. Oder der MSN Messenger. Firefox oft, wenn ich was downloaden will z.B.

0
@Wetterauer

Da würde ich wirklich auf den Arbeitsspeicher tippen! Tausch die mal aus, falls du noch einen hast. So teuer sind sie ja nicht.. :)

0
@Wetterauer

Als mein Arbeitsspeicher "defekt" war. ist mein PC zwar hochgefahren, aber hat ein haufen fehler verursacht.

0
@ChrisBoy18

okay, wenn ich daran denke. Kann gut sein dass es morgen nicht klappt und ich es dann vergesse. Hab aber auf meinem Zettel schon notiert: "Priorität Nr. 1: ChrisBoy18 Bescheid geben, ob es am Arbeitsspeicher lag." xD

0
@Wetterauer

Als mein Arbeitsspeicher "defekt" war. ist mein PC zwar hochgefahren, aber hat ein haufen fehler verursacht.

kann auch bei aufgeblähten ELKOs @ Motherboard passieren ^^(z.B. Lese & Schreibfehler)

0
@ChrisBoy18

Also ich hab jetzt die anderen RAM-Riegel drin und trotzdem noch das gleiche Problem -.-

0

kam bei mir noch nie! Manchmal kommt bei mir ie funktoniert nicht mehr! Also lass mal dein virenprogramm druberlaufen!

Virus kann ich ausschließen. Hab ein gutes Antiviren-Programm, ne gute Firewall und lasse einmal wöchentlich Spybot scannen.

0

sei froh, jetzt kommt endlich die zeit von firefox

Lies doch mal meine Frage und die Beschreibung durch ;)

0
@Wetterauer

ops - Du hast vollkommen Recht, ich hab nur den ersten Absatz gelesen - muss wohl doch schon zu spät am Abend gewesen sein ;-)

0

Was möchtest Du wissen?