Internet buchen in meiner Wohnung

3 Antworten

Wenn es nur freigeschaltet werden muss, kommt ein Techniker von der Telekom (Kein anderer darf das machen) und schaltet dann die Leitung frei.

Hallo Ramonst,

wenn deine jetzige Wohnung früher mal ein Hotel war, dann gehe ich mal ganz stark davon aus, dass dort auch schon Telefonleitungen liegen und auch eine Telefondose vorhanden ist, oder?

Wenn ja, dann kannst du prüfen, ob ein DSL-Anschluss möglich ist. Bei uns geht das direkt auf unserer Homepage:

http://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewDSLQuickCheck-Start?popup=false

Die Geschwindigkeit, die bei dieser Prüfung angezeigt wird, ist eine grobe Vorprüfung. Welche DSL-Geschwindigkeit wirklich geschaltet werden kann, wird erst nach Auftragserteilung geprüft.

Wenn noch keine Telefondose vorhanden sein sollte, dann musst du bitte einmal mit deinem Vermieter sprechen. Dann müssen vermutlich noch Leitungen verlegt werden und das läuft dann über deinen Vermieter.

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

Ja ohne Anbieter wirst du kein Internet haben. Du musst erst einen Vertrag mit einem Anbieter, der dein Haus beliefern kann, abschließen und der schickt dir ja denn einen Router und die Freischaltdaten.

Ist z.B. im Keller denn eine zentrale Verteilerdose oder sowas? Dort müssen die Techniker ja auch immer noch ran bei einem Mehrfamilienhaus usw. und die entsprechende Wohnung freischalten.

Was möchtest Du wissen?