Internet ausschalten umkosten zu vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die mobilen Daten sind die Kommunikationen ins Internet, die mobil ausgeführt werden, das heißt, wenn man sich an keinem Hotspot über WLAN oder einem hoteleigenen WLAN-Router angemeldet hat. Wenn die mobilen Daten also abgeschaltet sind, gelangt das eigene Handy nur noch ins Internet, wenn man es mit einem WLAN-Router oder -Hotspot aus der Umgebung koppelt. Und die Nutzung dieser Hotspots ist in den meisten Fällen kostenlos, und erfolgt außerdem nicht automatisch.

> Mobile Daten > Ausschalten.  / oder Flugbetrieb aktivieren ist das gleiche.

Ansonsten kann man überlegen eine Datenflat fürs Ausland mit zu buchen da gibt es packete, oder sich eine Lokale Karte im Ausland sich zu kaufen das machen wir immer wenn wir mehere Woche im Ausland sind (litauen)

Mit dem Ausschalten der mobilen Daten verhinderst du, dass du im Ausland Internetkosten fabrizierst. Willst du aber auch nicht angerufen werden, dann musst du dein s5 auf "Flugmodus" stellen. Dann kannst du aber auch in kein kostenloses W-Lan in deinem Hotel. Da reicht es wiederum, wenn du mobile Daten ausgeschaltet hast.

Du musst eigentlich gar nichts ausstellen. Sobald du über die Grenze bist, bekommst du eine SMS von deinem Anbieter mit den jetzigen Tarifdetails für SMS, anrufe und Datennutzung. Dein Internet wird erst einmal nicht funktionieren. Dafür musst du dann erst eine sogenannte Roaming Funktion zubuchen.

Was möchtest Du wissen?