Internet auf einmal extrem langsam

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey, sicherlich am einfachsten wäre erstmal wenn du feststellst, warum deine Bandbreite so sehr eingeschränkt ist. Ein gutes Tool hierfür ist NetLimiter 3, zu haben unter http://www.netlimiter.com/ als 30 Tage Trial. Da du ja weißt was deine übliche Bandbreite ist, solltest du in der Lage sein mit dem Programm auszulesen ob sämtliche Leistung in Benutzung ist, oder ob es ein Programmfehler ist. Sollte im Netlimiter ein Programm 1600kbit/s benutzen, dass du nicht kennst, tippe ich auch mal auf Malware. Sollte allerdings kein Fehler vorliegen und kaum Bandbreite benutzt werden, denke ich mal dass es entweder ein Problem mit der Seite ist, oder eine Überschreitung eines geschlossenen Volumenvertrages mit deinem ISP ist. Meistens hilft allerdings ein Anruf bei der Telekom Supporthotline. Die Nummer solltest du im Internet oder in deinen Unterlagen finden. Sollte es wirklich ein Problem mit deiner Leitung sein, sind die mit sicherheit die Einzigen die dir dabei helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast Du schon bei der Telekom angerufen, die sollen mal die Leitung checken, ob da was vorliegt.

Ansonsten wenn Du einen Router konfigurieren kannst würde ich Dir raten mal das Modem und den Router auf Werkseinstellungen zurückzusetzen undden Router neu zu konfigurieren. Zur Not wenn es nötig ist auch eine Firmware in den Router einspielen. Aber Vorsicht wenn Du das noch nie gmacht hast, danach geht kein Internet mehr und eine Routerkonfiguration muss sicher gemacht werden, weil sonst der Router leicht ausgehebelt werden kann bei Zugriffen von aussen her. Ein Routerpasswort muss mind. 30 Zeichen lang sein mit Sonderzeichen, Groß und Kleinbuchstsaben und Zahlen dazwischen. Ein WLAN KEy nach WPA2 ist im sicheren idealen Fall 63-stellig lang. Universal Plug'n Play und andere Funkionen sollten abgestellt werden, um nicht unnötig Angriffsfläche zu bieten.

Ich habe durch diese Aktion schon häufig solche Probleme lösen können.

Es besteht aber die Möglichkeit, dass Dein PC wegen einem Drive By Downlaod, wegen Würmern langsam geworden ist. Dein Avira hat in der kostenlosen Version keine verhaltensbasierte Erkennung und bekommt den so wichtigen Webguard nur, wenn Du explizit die ASK Toolbar mit in den Browser installiert hast. Ohne den Webguard werden die meisten Drive By Downloads nicht erkannt und die Schädlinge kommen munter auf Deinen PC beim Surfen. Avira ist ausserdem dafür bekannt, dass es von Schlädlingen leicht abgeschossen werden kann. Es tut zwar anscheinend dann noch seinen Dienst, brignt aber sicherheitstechnsich nichts mehr. Ich würde Dir raten mal bei http://www.chip.de den begriff rescue einzugeben und das Rescue-System von Kaspersky runterzuladen. Das auf CD brennen und dami Deinen PC unabhängig von Windows checken. Wenn das Aktualisieren der Signaturen per WLAN mit der Live CD nicht geht, einfach für das Scannen ein LAN Kabel anschließen.

Leider gibt es viele Schädlnge die im laufenden Betrieb von Windows nicht erkannt oder entfern werden können. Von kostenlosen Programmen wie Avira die bestimmte Funktionen nicht mitbringen, schon 2x nicht!

Eine weitere Möglichkeit ist die, dass Du ein weiteres Programm vielleicht instlliert hast, welches die Verschlechterung bewirkt. zB eine Desktop-Firewall wie Zone Alarm könnte dafür verantwortlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey checke mal deinen ag bei der telekom denn man hat ca. eine bestimmmte download angabe inj gb also wenn du weniger als 10 gb hasst wende dich andeinen anbiter und bestelle die extra ration

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte nach einer zeit auch das problem das firefox und inet explorer auf einmal extrem langsam ist, auch wenn ich den cache und so geleert habe. Ich bin einfach auf Iron umgestiegen (identisch mit google chrome) und bin wieder glücklich mit schnellen internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenxD
15.10.2011, 11:27

Danke für Deine Antwort.

Ich lade den Browser gerade runter (bei einer Download-Geschwindigkeit von 35,2 kbit/s ). Ich melde mich, wenn's funktioniert

0

Mach besser auch noch bei anderen Speedtest eine Prüfung. Wenn Avira nichts gefunden hat ist es recht unwarscheinlich das du einen Virus hast und an Firefox liegt es garantiert nicht! Hast du vielleicht D-lan(also Internet über die Steckdose)? Dann solltest du nämlich 3er-stecker und änliches vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht haben die grad ne Störung auf der Leitung. ruf doch mal bei der Telekom an und die checken dann deine Leitung mal durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenxD
15.10.2011, 11:25

Daran kann's nicht liegen, da ich (wie oben schon geschrieben) einen Speedcheck bei speed.io gemacht habe

0

Hast Du evtl. zu viele Programme offen?

Ansonsten liegt es dann sicher daran, dass der von Dir zu erreichende Server sehr viel Verkehr hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt AntiVir in der kostenlosen Version vor ? Wenn ja, mit oder ohne WebGuard ? Ist AntiVir schon in der Version 2012 installiert ?

Bitte auch mal ein HJT Log posten und das Log bei file-upload.net hochladen.

Anleitung HJT -> http://forum.avira.com/wbb/index.php?page=Thread&threadID=79379

Ist FF auf dem neusten Stand, sprich 7.0.1 ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du bist allein im Internet? Server voll - Download langsam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenxD
15.10.2011, 11:28

Ich habe (wie oben geschrieben) einen Servercheck bei speed.io gemacht, Download bei 1800 kbit/s

0

Lösche die "Cookies".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenxD
15.10.2011, 11:30

Habe ich schon gemacht -> Hat nix gebracht

0

Was möchtest Du wissen?