Internes Mikro am Laptop funktioniert nicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass im Geratemanager keine entsprechenden Fehler aufgelistet werden (Gelbes Icon mit Ausrufezeichen etc.). In der Taskleiste in der Systray müsste das Lautsprecher-Icon für den Sound vorhanden sein (ansonsten geht man über die Systemsteuerung). Dort einfach per Rechtsklick das Kontextmenü öffnen und den Punkt "Aufnahme" auswählen. Nun müssten alle vorhandenen Geräte aufgelistet werden. Falls noch kein Gerät als Standard definiert wurde, mit Rechtsklick aktivieren. Dabei darauf achten, dass man auch den richtigen Eingang auswählt. Danach sollte sich der dazugehörige Balken auf der rechten Seite bemerkbar machen , wenn man in das Mikrofon spricht. Falls nicht, müsste man überprüfen, ob das Mikrofon in den Soundeinstellungen nicht auf Stumm geschaltet ist oder die Lautstärke runtergesetzt wurde. Eventuell auch mal nachsehen, ob das Mikrofon nicht mit den FN-Tasten des Notebooks erst einmal aktiviert werden muss.

healthlife 03.01.2013, 16:42

Tut mir leid weder noch also bei mir sind in keinem der Geräte irgendwelche fehler Vorhanden es ist sogar so wenn ich die zwei angegebenen Audio Geräte rechtsklicke kann ich deren Treiber aktualisieren und wenn ich das tue steht immer da es sei unnötig da sie bereits auf dem neusten stand wären was für mich zwar fast bedeutet dass er das Gerät selbst, also das interne Mic, nicht erkennt aber dass es kaputt ist kann ich mir kaum vorstellen

0

es wäre ja auch schon super wenn ich alle treiber für meinen PC hätte aber die meisten sind ja schon bereits entfernt worden offiziel müsste man quasi ein neues int mic kaufen und einbauen schätze ich das ist schon eine frechheit die Treiber nach einem jahr aus dem net zu entfernen

Was möchtest Du wissen?