Interner Wechsel kurz vor Ende der Probezeit - erneute Probezeit bzw. darf die Probezeit verlängert werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Probezeit ist doch nix anderes als eine Verkürzung der Kündigungsfrist. Länger als 6 Monate ist das aber nicht möglich.

Sollte eine neue Probezeit im Änderungsvertrag stehen zählt ab dem 7. Monat mindestens die gesetzliche Frist und je nach Größe des Betriebes (mehr als 10 Vollzeitbeschäftigte) besteht auch Kündigungsschutz.

Ist deine Probezeit allerdings kürzer als die o.a. 6 Monaten wäre eine Verlängerung möglich. Aber auch nicht nur mit Diktat des Betriebes.

Probezeit kann nicht verlängert werden. Probezeit darf maximal 6 Monate betragen. Solltest du also jetzt die neue Stelle antreten, ist die Probezeit am 31.3. vorbei. 

Kommentar von ellaluise
18.02.2016, 09:43

und, selbst wenn jetzt Probezeit in den Vertrag geschrieben wird, würde es im Streitfall keiner Überprüfung stand halten.

1
Kommentar von Spencer335
18.02.2016, 10:00

Ich stell mir nur die Frage ob die nicht Möglichkeit haben mir zu kündigen und im selben Zug einen neuen Vertrag anzubieten? Oder ist dies auch unzulässig?

0

Was möchtest Du wissen?