Interne initiativbewerbung nach Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einfach Deine Ausbildnerin in der Buchhaltung oder Teamchef/-in ansprechen - allenfalls um kurzen Termin bitten, da Du eine Frage hättest, die Du klären möchtest - sagen, dass Du  gehörtgerüchteweise von einer Kündigung gehört hättest, sehr interessiert seist und wie Du nun vorgehen sollst.

Ich persönlich würde das von (zukünftigen) Mitarbeiter/-in sehr schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während des dritten Lehrjahres ist es durchaus angebracht, den Arbeitgeber auf die Zeit nach der Ausbildung anzusprechen. 

Wenn es ein internes Ausschreibungsverfahren gibt, kannst du daran selbstverständlich teilnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?