Interne Festplatte wieder boot fähig machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo TerrellB,

Ich kann nicht ganz gut verstehen, wa genau passiert ist. Cache kann man leeren aber nicht löschen. Die Platte kommt mit einer bestimmten Größe von Cache, die man nicht ändern kann.

Wenn du eine Installations-CD hast, dann diese in dem optischen Laufwerk reinlegen und davon booten. Dann könntest du eine Reparatur durchführen. Hilft das nicht, dann kann eine Neuinstallation deine Probleme lösen.   

Hier findest du weitere Tipps zur Reparatur: http://www.chip.de/artikel/Windows-reparieren-Windows-7-8-XP-und-Vista-retten_47744409.html

Das Betriebssystem wird auf der Festplatte installiert und so wird die Windows-Version auf dem Rechner bestimmt.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal reicht es,wenn Du von einer Win7 DVD bootest und dann die Computerreparatur auswählst. Du kannst auch Win7 bei chip runterladen und bei Microsoft einen bootfähigen USB-Stick erstellen, dann klappt's auch mit der Neuinstallation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerrellB
03.02.2016, 08:11

Ich danke dir für deinen Rat und werde es ausprobieren.

Mir macht es halt nur Sorgen dass die Festplatte buchstäblich leer ist, der 100mb Cache ist ja net mehr vorhanden, der die Festplatte bearbeitungsfähig machte...

0

Was möchtest Du wissen?