Interne Festplatte als hauptfestplatte benutzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist alles für erfahrene User

Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste und als Administrator ausführen. Dort dism /online /cleanup-image /spsuperseded und Powercfg -h off eingeben.

Schattenkopien entfernen:

Eingabeauffordrung alsAdministrator ausführen. Da vssadmin list shadowstorage eingeben. Danach vssadmin delete shadows /for=c: eingeben.

Keine Schattenkopieren erstellen oder Platz beschränken

Systemsteuerung-> System-> Computerschutz-> Konfigurieren-> (Bei Windows7)

Arbeitsplatz Auf C rechtsklick Eigenschaften-> Algemein-> Bereinigen--> überall Häkchen machen. Systemdateien bereinigen und OK. Dauert sehr lange!!!

Eigene Dateien verschieben:

Am einfachsten geht es mit Freecommander (Sehr guter Ersatz für Windows Explorer Zwei Fenster Ansicht) Download bei

computerbild.de/download/FreeCommander-Portable-4801161.html

Dort gehst du auf C\Users\Dein Benutzername Dort findest du My Videos, My Music,, My Pictures, Personal (entspricht eigene Dokumente) . Ein Rechtsklick auf den Namen und bei Pfad veschieben und ein Ordner wählen.

In D musst du 4 Ordner anlegen Dokumente, Musik. Video, Bilder. Diese kannst du auch als Unterordner anlegen. Der Haupt-Ordner könnte z.B. Pauls Daten heißen.

Beispiel: Personal D:\Pauls Daten\Pauls Dokumente

Später kann der Ordner an dieser Stelle auch geändert werden.

Noch mehr Möglichkeiten gibt es in der Registry. Da es nur für erfahrene Benutzer zu geeignet ist, erkläre ich nicht wie die augerufen wird!

In der Registry kannst du auch noch andere Ordner / Dateien verschieben.

Proramme woanders installieren

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=985

Unter Systemsteuerung Systemeigenschaften suchen. Dort Erweitert-> Umgebungsvariablen bei Temp TMP z.B. D:\WinTMP eingeben. Den Ordner WinTMP erstellen. Auch unter Erweitert-> Einstellungen-> Erweitert-> Virtueller Arbeitsspeicher. Bei C keine Auslagerungsdatei festlegen. Dann auf D eine Auslagerungsdatei festlegen.

Im Internetexplorer unter Extras-> Internetoptionen-> Browserverlauf Ordner verschieben.

Indizierung abschalten: Rechtsklick auf eine Partition Allgemein-> Indizierung Häkchen entfernen.

Diesen Ordner löschen: C:\Windows\SoftwareDistribution\Download

Eventuell Rechtsklick auf Papierkorb Eigenschaften-> Allgemein-> Laufwerk C: -> Dateien sofort löschen

Du kannst dir auch SymMover runterladen.

chip.de/downloads/SymMover_54944401.html

Hallo Jantastig19,

rein theoretisch ist es möglich, dass du die externe Festplatte als Hauptfestplatte benutzt. Jedoch macht das wenig Sinn, da du diese ja über USB oder im Bestfall über Firewire angeschlossen hat. Das ist einfach viel zu langsam!!

Wenn es wirklich nur darum geht, dass die Sachen, die du runterlädst direkt auf die externe Festplatte sollen, so kannst du das im Browser einstelllen. Bei Chrome z.B über Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> (weiter unten) Downloads. Dort kannst du den Pfad auf deine externe Platte legen.

-Micha

PS: Warum hast du einen neuen Laptop aber nur eine 50GB Festapltte drin?

jantastig19 01.07.2013, 12:52

nein du verstehst das nicht ich habe einen pc und als ich sie gekauft habe waren 2 drin eine mit 50 GB die andere mit 2Tb und aus irgend einem grund ist die mit 50Gb die schon 30 Gb hatte die hauptfestplatte und Fakt ist die mit 2TB ist im Pc

0
WinklMicha 01.07.2013, 15:08
@jantastig19

Achso, dann ist die 50GB Festplatte eventuell eine SSD?! Dann passt das doch, dass dein Betriebssystem auf der schnellen SSD ist und somit dein PC schnell hochfährt. So muss das sein.

Und alles andere wie Musik, Bilder, etc. kannst du doch einfach auf die andere verschieben. Und wie ich schon sagte: Einfach in den jeweiligen Programmen / Browsern den Speicherpfad auf die andere Festplatte legen. Wahrscheinlich D:/

0
jantastig19 01.07.2013, 15:52
@WinklMicha

und wenn ich den speicherpfad ändere wird nur die installationsdatei dort hergeschoben der rest (z.B. 2gb= ist dann immer noch auf der mit 50 Gb

0
WinklMicha 01.07.2013, 16:16
@jantastig19

Na dann musst du bei der Installation nicht einfach immer auf "weiter" klicken, sondern unter den Erweiterten Einstellungen den Installationspfad auch anpassen. Ist klar, dass er standardgemäß immer den Pfad der Festplatte nimmt, auf der auch dein Windows installiert ist.

Viele Grüße, Micha

0
jantastig19 01.07.2013, 16:36
@WinklMicha

das hab ich gemacht jedoch passiert dort nix und wird wie immer auf die Hauptfestplatte gespeichert...

0
jantastig19 01.07.2013, 12:52

nein du verstehst das nicht ich habe einen pc und als ich sie gekauft habe waren 2 drin eine mit 50 GB die andere mit 2Tb und aus irgend einem grund ist die mit 50Gb die schon 30 Gb hatte die hauptfestplatte und Fakt ist die mit 2TB ist im Pc

0

Was möchtest Du wissen?