Internationale Betriebswirtschaft & Außenhandel mit 25 Studieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man ist nie zu alt zum Studieren. Du hast ja bereits Berufs- und Lebenserfahrungen gemacht, die deine jüngeren KommilitonInnen nicht gemacht haben. Damit bist sogar im Vorteil gegenüber den anderen, die zwar jünger aber unerfahrener sind. Der Trend auf dem Arbeitsmarkt geht sowieso wieder hin zur Erfahrung statt zur Jugend. Du brauchst also keine Angst vor Hartz IV haben. Deine Russischkenntnisse sind auf jeden Fall von Vorteil (Englisch ist auch OK, aber wird sowieso erwartet). Wenn dir Fremdsprachen liegen, solltest du evtl. noch eine weitere Sprache lernen, dann hast du einen weiteren Vorteil.

Was möchtest Du wissen?