Internat eingewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, Gratulation! Im Internat habe ich eine wunderbare Zeit verbringen dürfen! Eingewöhnen ist am Anfang ganz einfach, denn wenn du in einer WG wohnst, bleibt dir nicht anderes übrig, als dich mit ihnen zu unterhalten. Wenn du dich nicht traust, lass einfach deine Tür auf, dann kommt schon irgendwann jemand rein und klärt alles mit dir! Das ist deine Chance deine Mitbewohner besser kennenzulernen! Ich glaube nicht, dass du geärgert wirst, wenn du es nicht laut rausbrüllst, dass du von einer Hauptschule kommst. Internatstipps? Besorg dir, wenn ihr dürft einen PC oder Laptop und schließ ihn ans Internet an. So kannst du freie Zeit und Langeweile vertreiben und bist nicht von der Außenwelt abgeschnitten! Sonst gilt: stell dich gut mit den Essensfrauen und den Erziehern, dann kannst du viel Spaß haben, bekommst gutes Essen und mehr Freiheiten! Lg und wenn du Fragen hast, schreib einfach! Im Internat ist es manchmal stressig, aber im Nachhinein merkt man, wie schön es war! Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?