Intermittent Fasting, zum Abnehmen?

1 Antwort

Ich betreibe Intermittent Fasting seit 5 Monaten. Seitdem konnte ich natürlich Körperfett reduzieren, was aber hauptsächlich auf die verringerte Gesamt- Kalorienbilanz zurückzuführen ist. 

Da ich recht viel Körperfett habe, ist es natürlich kein so durchschlagender Erfolg für mich. Aber ich nehme kontinuierlich ab.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass du dem Körper abgewöhnst, dauernd Essen zu wollen. Du wirst also im Laufe der Zeit am Tag viel weniger Hunger haben, wenn du deine Nahrung nur in einem kurzen Zeitfenster, und vorwiegend direkt nach dem Krafttraining konsumierst.

Außerdem verbesserst du deine Insulinresistenz, und du hälst den Insulinlevel weitestgehend niedrig, was natürlich langfristig deine Fettpolster abschmelzen wird. Es ist reine Gewöhnungssache, nicht alle paar Stunden essen zu müssen.

Was den Muskelabbau betrifft, gibt es auch keine Probleme, sofern du vor dem Training einen Whey Protein Shake konsumierst. 

Frühstück wird überschätzt. Selbst wenn du Muskeln aufbauen willst, musst du den Körper nicht kontinuierlich mit Nahrung versorgen. Es reicht völlig aus, sich die Kalorien nach dem Training zu geben.

Im Gegenteil. Lässt du das Frühstück weg, bleibt der Körper sehr viel länger im Fettverbrennungsmodus. Natürlich verlierst du durch längere Fastenperioden auch einen kleinen Anteil Muskelmasse, was sich nie ganz vermeiden lässt. 

Durch das Krafttraining wirst du aber mit der richtigen Essensplanung wieder mehr Muskeln aufbauen, als du verlierst.

Muskelabbau bei Intermitten Fasting?

Moin moin,

Ich habe seit zwei Wochen intermitten fasting ausprobiert. Essenfenster war von 12-19/20 Uhr.

Ich Frage mich, ob ich durch die Fastenzeit, Muskelabbau provoziere?

BCAA nehme ich keine. In der Fastenzeit gibt es ab morgens nur Tee, Wasser und Kaffee.

Habt ihr Erfahrungen?

...zur Frage

Intermittent Fasting mit 15, Details stehen unten. Was ist euere Meinung dazu?

Guten Abend, ich habe eine Frage zu Intermittent fasting (die 16:8 Methode) Ich bin 15 und bin mir bewusst dass ich mitten im Wachstum bin, jedoch finde ich keine Contra Argumente im Internet. Ich esse meine letzte Mahlzeit um 21:00 Uhr esse und die naechste erst 16 Stunden spaeter, also um 13:00, geht der Koerper ja lange noch nicht in den Katabolen stand, richtig? Waehrend der essens phase Ernaehre ich mich mit viel Obst, Gemuese, Proteine, Kohlenhydrate etc. Ich achte schon drauf dass ich am ende des Tages genug Kcal zu mir naehme. Ich habe damit angefangen um erstens Gesuender zu sein ( da die Glucose beim kurzzeitigen Fasten ueber 12h anfaengt sich abzubauen) und zweitens um gleichzeitig beim Muskelaufbau Koerperfett abzubauen. Viele meiner Bekannten sagen dass es nicht gut ist, dass ich noch zu Jung dafuer bin, Stimmt das? Fakten zu mir: 184 cm hoch 66.3 Kg Mein Stoffwechseltyp ist Mesomorph.

...zur Frage

Was haltet ihr von der 8 Stunden die@als langfristige Ernährungsweise kombiniert mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und einen Kaloriendefizit?

Ständig rede ich von mir, wie ich abnehmen kann und was ich machen soll, aber jetzt rede ich von einem Freund der zehn Kilo Übergewicht hat und abnehmen möchte. Er ist wie ich Vegetarierin und möchte die Ernährungsform (siehe oben) machen. Deshalb frage ich jetzt, was ihr davon haltet.

...zur Frage

Intermittent fasting trotz AbiPrüfung?

Hallo :) Alle schriftlichen abiprüfungen sind vorbei und liefen gut ( Haferfocken gefrühstückt und questbars und nüsse dabei gehabt). Seitdem mache ich intermittent fasting ( esse von 12 uhr bis 20 uhr) trainiere eigentlich immer ca um halb 11 und fange danach an mit dem postworkout, habe tolle erfolge und vergess meinen hunger beim trainieren komplett. Nächsten dienstag hab ich um 14 uhr 30 meine erste mündliche prüfung und wollte gerne euren rat ob ich auch um 12 mit essen anfangen soll ( man sagt ja mit fasten kann man sich gut konzentrieren, nicht dass ich dann um 14 uhr noch komplett mit verdauen beschäftigt bin und mein gehirn schlechter arbeiteet? Ich werde schon um 11 uhr mit dem Bus los fahren, hab an diesem Tag kein Training und hatte auch in die richtung riegel tendiert, soll ich mir haferflocken wie overnightoats einpacken, sollte ich bis 12 fasten und wie viel sollte ich da ca zu mir nehmen ? Freue mich auf Tipps :) ps bin w und 17

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?