Intermediärer Erbgang Tierzucht?

5 Antworten

Nein.

Intermediär liegt dann vor, wenn man quasi den "Durchschnitt" einer Rasse hat, also entweder deutsches Edelschwein oder deutsche Landrasse. (Inter prävix =mitten).

Kreutzt man DE und DL entspricht dies einem Allel (Mutation s. Genlokus)

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Intermediär bezieht sich auf ein Merkmal. Kreuzt du weißes glattes Schaf mit schwarzem gelockten Schaf und es kommt graues gelocktes Schaf heraus dann ist der Erbgang intermediär bezüglich Farbe und dominant bezüglich Form der Behaarung.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

intermediär auf ein Merkmal bezogen deutet auf die Mischung der Merkmale hin (Mendel!)

Wenn die Sau 10 Zitzen hat und der Vater 8 und die Nachkommen alle 9 wäre das intermediär (reine theorie)

Deswegen könnten die trotzdem alle die blauen Augen vom Vater haben (dominant-rezessiv in Bezug auf Augenfarbe)

Deutsches Langschwert oder Samurai schwert

Hey Leute,

Welches Schwert bevortzugt ihr lieber das Deutsches Langschwert oder das Samurai schwert?

kann das Deutsche Langschwert das Samurai schwert durchtrennen?

Oder Kann das Samurai Schwert das Deutsche Langschwert durchtrennen?

Ich bevorzuge Das Deutsche Langschwert!!!

Ich bin der Festen überzeugung, das dass Deutsche Langschwert das Samurai schwert Durchtrennen kann.

...zur Frage

Intermediärer Erbgang Bio Genetik?

Ich bin hier völlig am verzweifeln...

Warum genügt es bei einem intermediären Erbgang nicht, zur Klärung einer Gesetzmäßigkeit nur vier Nachkommen der F2-Generation auf ihr Erbbild hin zu untersuchen?

Hilfe!

...zur Frage

Was bedeutet dominant - rezessiver erbgang und ein intermediärer erbgang und was ist der Unterschied?

Ich schreibe morgen eine Bio Arbeit und weis nicht was der Unterschied beziehungsweise was ein dominant rezessiver Eingang ist und was ein intermediärer erbgang ist.

...zur Frage

BIOLOGIE : STAMMBAUMANALYSE-----------------------------------------------------.

Hallo also ich hab eine Frage zur Stammbaumanalyse, kann mir das mal einer ausführlich erklären?

Hier ist der Link direkt der 1 stammbaum mit der vielfringigkeit und normalfringigkeit.

1.)Wie erkennt man das der Erbgang dominant, rezessiv oder intermediär vererbt. (am besten anhand der Abb. und mit den Genotypen erklären)

2.) wie weiß ich welchen Genotyp die haben? Ich glaube bei Menschen ohne Merkmalsträger ist es immer rezessiv und mit merkmalsträger Aa oder aa , wie weiß man den was man nehmen muss dann ?

3.) Wie erkennt man auf welches gen (X,Y)die Krankheit vererbt wird?

wäre gut wenn ihr das mit der abbildung und den dazugehörigen Genotypen erklärt danke LG

...zur Frage

Kodominanter und intermediärer Erbgang?

Guten Tag, im Rahmen eines Vortrages über die Spaltungsregel bin ich auf die Frage gestoßen, wie entschieden wird ob ein Merkmal kodominant oder intermediär verebt wird ? Was entscheidet, ob sich beide Merkmale durchsetzen oder ob sie sich vermischen ? Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?