Interessiert man sich heute nur noch für die Melodie von Songs, oder haben die Songtexte auch noch eine Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Pop kommt es eher auf Rhythmus, "Ohrwurmhaftigkeit" und einfache Texte an. Weil gerade die Kids sowas eher mögen, muss es auch leicht verständlich oder am besten Sinnlos sein (kommt mir zumindest so vor).

Mit "man", wen meinst du damit?

Mich anscheinend nicht, ich höre z.B. Tool, die Texte machen in 95% der Fälle Sinn (außer vielleicht bei ein paar "Spaßsongs") und sind auch viel Tiefgründiger als man beim ersten mal hinhören zu glauben scheint.

Pop ist einfach, leicht zu "lernen", die Hüfte geht beim richtigen Beat mit und schon hast du das Rezept für einen erfolgreichen Song. Es ist so einfach, nur werden entsprechende Musiker besser vermarktet als andere, manche haben auch ein extrem gutes Händchen bei sowas.

Kommt stark auf's Genre an, schließe mich da floppy232 an. Aber da ich kaum Pop höre sondern sehr viel verschiedene Rock und Metal Genres, achte ich auch viel auf die Texte. Klar gibt es da auch vieeeel Mist aber auch sehr viel gute Sachen und ja da achte ich schon drauf. Ein gutes deutsches Beispiel ist Daniel Wirtz, ein meine Meinung nach unglaublich toller deutscher Rock Musiker, der super gute Texte schreibt und dem man vor allem auch abnimmt, worüber er schreibt... und bei vielen Liedern von ihm komme ich gar net drum herum über die Texte nachzudenken (übersetzen muss ich sie ja net mehr dann). Bestes Beispiel von ihm wäre 'Scherben'

Immer unterschiedlich. Meiner Meinung nach sind die Texte der ganzen Lieder in den charts ziemlich schlecht und werden trotzdem vergöttert.
Ich höre viel House und andere elektronische Musik, wo mir die Melodie völlig reicht, da ich die Texte der Lieder in den charts eben sowieso nicht mag, also für was Text wenn mir eine schöne Melodie gespielt von einem schönen Instrument reicht.
Ist aber auch immer Ansichtssache, es gibt viele gute Lieder mit durchdachten Texten, die aber eben oft unbekannter sind.

Hier sieht man mal wieder: Mainstream ist immer eher schlechter (schlichter, einfacher,..) als Musik von kleinen Künstlern

Also viele Lieder sagen durch ihren Text schon noch was aus. Zu meinen Favos. gehören darunter z.B. "Welcome to my life" von Sunrise Avenue mit Songstellen wie: "Welcome to my life-You see it is not easy, but I'm doing allright!" And welcome to my dream-I'ts the only one who needs me and stays right by my side" oder aber auch Asiatische Lieder wie zum Beispiel "Haru Haru" (Tag für Tag) von der Koreanischen Gruppe Big Bang, dessen Text auf Deutsch übersetzt an einer Stelle wie folgt lautet: "Sie nicht zurück und vergesse mich, denn so wie du bist, sollst du glücklich sein. Weine nicht und schaue nicht zurück, denn Tag für tag schwindet es immer mehr. Ich kann dich nicht halten, ich kann dich nicht erreichen. Nimm nur die guten Erinnerungen, denn tag für tag schwindet es!" Es geht in dem Lied um ein Mädchen das an Leukämie erkrankt ist und daran sterben wird. Im Musikvideo stirbt sie dann auch... und so weiter... es gibt immer noch Lieder, die sehr guten Text haben, auch wenn viele Lieder gehört werden, ohne das man so auf den Text achtet...  

Hi, ist wohl ne Frage des Anspruchs.

Für mich bedeutet Anspruch z.B. Texte wie Grönemeyer, Lindenberg, Adele & Co,

Manche würden darüber den Kopf schütteln.

Du solltest deine Frage spezialisieren, auf Musik-Gengres oder auf Altersklassen (wobei ich immer noch auch die Musik und die Texte höre, die ich vor 30 Jahren gehört habe ...

Vordergründig interessiere ich mich für die Melodie, ganz klar.

Und für bestimmte Songs suche ich mir gerne mal den Text mit Übersetzung. Das finde ich dann schon sehr interessant. Ist halt bissl zeitaufwendig und naja, ab und wenn geht das.....

Manche Texte überraschen mich schon sehr! Auch deren Tiefgründigkeit!

Und bei solchen Texten habe ich es dann sehr schwer.....;-)


Aber ich kann mir vielleicht schon vorstellen, was der für einen Sonnenschein in seiner Tasche hat.....  ;-)

Aber sicherlich ist es so, dass wir schon mal wild und fröhlich auf sehr ernste Themen und Texte tanzen.  ;-)


Sonja66 30.06.2017, 08:03

Achso, und die Deutschen Texte, also die finde ich schon für mich interessant, auch inspirierend, und spreche mit meinen Kindern auch schon mal darüber.

0
L2345 30.06.2017, 09:21

Gorillaz 😍

1

Ich denke,dass muss jeder für sich selbst definieren.Es kommt darauf an,welche Musikrichtung du hörst...

Was möchtest Du wissen?