interessiert es denen am Flughafen ob man vor den Ferien fliegt? bitte antworten ist wichtig!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein bisschen wird schon darauf geschaut, gerade in den letzten Tagen vor den Ferien und da kann es schon sein, dass mal bei der Familie nachgefragt wird. Und fliegt man auf, gibt es ein Bussgeld. Aber generell wird nicht jeder ueberprueft. Kann ja auch gut sein, dass man aus einem anderen Bundesland kommt, wo es Ferien gibt. Bin z.B. letztes Jahr an Ostern schon Donnerstags geflogen, wo fast ueberall noch Donnerstag und Freitag Schule war und auch im Bundesland des Abflughafens. Und da hat keiner danach gefragt.

Und in der Klasse meines Sohnes hatte ein Maedchen sogar ab Montag schon (3 Tage) eine offizielle Beurlaubung, weil sie mit ihrem Bruder in Urlaub gefahren ist. Sogar das scheint zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja, es ist einfach nicht erlaubt und die Bundespolizei schaut da schon mal genauer hin, wenn auch nur stichprobenartig. So schreibt die BP u. a. "Über die Schule ... erfuhren die Beamten, dass eine Befreiung von der Schulpflicht nicht vorlag. Dem Mädchen wurde die Ausreise verweigert. Die Ermittlungen gegen die Mutter dauern an."

Das kann übrigens ein saftiges Bußgeld nach sich ziehen. Warum sich auch die Schule nicht für den Verbleib ihrer Schüler interessiert, ist mir ein Rätsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von omerfaruk
14.07.2013, 21:44

mein freund ist auch gestern geflogen der hatte keine Bescheinigung durfte Trotzdem :)

0

Also ich wohne in NRW und bin mal über München geflogen und der Polizist (wenn du innerhalb der EU fliegst wirst du bestimmt keinen Polizisten sehen der deinen Pass kontrolliert;)) der Polizist hat gefragt wohin wir hin wollen weil es in München noch keine Ferien gab ... Wir haben ihm gesagt das wir in NRW wohnen und deshalb Ferien haben .... Fertig :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ciao :-)

Ein Onkel von mir arbeitet bei der Polizei und er hat gesagt, dass sehr wohl darauf geachtet wird. Sie können zwar nicht überall auf den Flughafen sein, aber sie müßen auf Schulschwänzer achten.

Sie haben erst letzte Woche eine Türkische Familie erwischt, die in die Türkei fliegen wollten, obwohl sie schulpflichtige Kinder haben.

Sie durften nicht fliegen (zumindest die Kinder) sie mußten ein Bußgeld bezahlen von 300 Euro und die Schule wurde infomiert, dass sie der Polizei eine Meldung machen sollten, wenn die Kinder trotzdem nicht gehen würden.

Es muß jeder selber wissen, was er tut, aber von deinen Eltern finde ich es mehr als verantwortungslos Schulschwänzen noch zu unterstützen oder sogar zu fördern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denen am Flughafen interessiert es nicht. Die Schulbehörde schon, da musst du viel zahlen wenn das rauskommt. Ach ja, du hast es wohl sehr nötig, wie ich sehe.

Die Preise wären niedrig, wenn ihr früher gebucht hättet! Kontingent weg, dann wirds teuer. Pech gehabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die am Flughafen interessiert es nur, ob du ein gültiges Ticket hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bei DER Grammatik lieber weiter in die Schule anstatt schon ne Woche früher in die Ferien zu fliegen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abergern
14.07.2013, 21:37

so ist es...

2

Denen ist das eher egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Deutschlehrer wird das sicher interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber die Schule interessiert das sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?