Interessensfrage, wie ist die Auslegung von zoophilie in Deutschland geregelt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Die bloße sexuelle Neigung ist natürlich nicht strafbar, erst die daraus folgenden Taten können rechtlich verfolgt werden. 

2. Ordnungswidrigkeit bedeutet, dass es dafür keine Strafe im Sinne des Gesetzes gibt. Du kannst also höchstens mit einer Geldbuße rechnen, aber wirst deswegen nicht vorbestraft.

4. Du kannst dich in entsprechenden Vereinen engagieren und dich für Tierrechte einsetzen. Gegen die Personen könntest du in passenden Einzelfällen auch Anzeige erstatten. 

Wenn die Tiere durch die sexuelle Handlung beeinträchtigt werden, kann auch eine Strafverfolgung wegen Sachbeschädigung infrage kommen. 

LG

applegeek 04.12.2016, 04:22

Dankeschön. Ich war nur bei dem ersten. Sehr verwundert, da ich wie gesagt Anzeigen im Internet gefunden habe, wo Menschen ganz offen so etwas angeboten haben. Ist das dann auch schon strafbar? Also ich meine jetzt, dass reine schreiben.

0
BasischerHoerer 04.12.2016, 04:27
@applegeek

was meinst du denn mit "angeboten". Wurden Tiere dazu zur Verfügung gestellt? Haben die Leute selbst angeboten, Geld für Tiere zu bezahlen?

0
applegeek 04.12.2016, 04:31

Nein, nichts gegen Geld oder der gleichen. Es wurde Interessenbekundung, zum Beispiel, dass einige etwas bestimmtes suchen, und dass man sie einfach kontaktieren könnte.

0
BasischerHoerer 04.12.2016, 04:40
@applegeek

Also laut dem Tierschutzgesetz ist es lediglich illegal "ein Tier für eigene sexuelle Handlungen zu nutzen oder für sexuelle Handlungen Dritter abzurichten oder zur Verfügung zu stellen und dadurch zu artwidrigem Verhalten zu zwingen." Wenn Leute "nur" danach fragen, kann es höchstens abgeleitet aus anderen entsprechenden Gesetzen verboten sein und das darauffolgende Antworten illegal sein. Aber sorry, da hört mein Wissen bereits auf und du solltest lieber andere nach der Wahrheit fragen. Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem etwas helfen

0
applegeek 04.12.2016, 04:42

Klar, auf jeden Fall, ist glaube ich auch die falsche Zeit, diese Frage zu stellen.

0

Hallo, ich Arbeite Ehrenamtlich im Tierschutz und wenn du mal etwas über die Tiere wissen willst die so etwas Abartiges ertragen musseten dann frag mich einfach.

Es gibt fast nichts was ich mehr Hasse als Menschen die sowas tun!

Ein Tier zu vergewaltigen ist abartig und oft tödlich für das Tier (oft sterben Hunde Katzen u.a.danach).Die Strafen in der Richtung sind viel zu lasch.So Männer gehören meiner Meinung nach,Zwangskastriert!

Was möchtest Du wissen?