Kalorien - würde man gleich abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der unterschied ist, dass du mit Äpfeln Nährstoffe und Fruchtzucker erhältst und mit Eis nur ungesundes zu dir nimmst. Die Äpfel werden dich auch wohl eher satt machen und du wirst davon weniger Heißhunger Attacken bekommen als vom Eis. Also lieber die 1500 kcal in vielseitiges gesundes essen investieren, damit du alle Nährstoffe erhältst und gesättigt bist und somit Heißhunger Attacken vorbeugst und dauerhaft abnimmst :)

Aber ansonsten wäre da kein Unterschied :0 ich meine in Eis steckt doch Mega viel Zucker das setzt sich doch auch in fett um oder? Ist das wirklich so das wenn man im Defizit ist nimmt man ab egal was man isst

0

Natürlich kann ich Dir hier keine ernährungswissenschaftliche Abhandlung schreiben. Bei Deinen Eiskugeln würdest Du Deinen Körper mit Zucker - und auch Fett überfüttern. Der Zucker -weit über den Mengen, für die wir Menschen gebautt sind- der Eiskugeln würde Deine Bauchspeicheldrüse zur maximalen Produktion von Insulin anreizen. Das führt zu Hunger. Mag sein, dass Du am ersten Tag diesem Hunger noch wiederstehen kannst, es wird Dir bald nicht mehr gelingen, so dass Du zusätzlich essen wirst - und dann auch zunimmst. Außerdem bekommst Du Mangelkrankheiten, weil das Eis, selbst wenn es nicht mit Aromen sondern mit Früchten sein Aroma bekommt, nicht genügend Vitamine. Spurenelemente usw. enthält. Einsitig ist fast immer schlecht!

Aber heißt es im Grunde es wäre egal ob ein Mensch 1500 Kalorien Nutella oder 1500 Kalorien gesund isst er würde bei beidem abnehmen ?:o also keines ihre ich ernähre mich gesund ;)

0
@rayzzz111

Theoretisch ja, aber es klappt nicht. Natürlich kann der Körper nur die Kalorien aufnehmen, die ihm wie auch immer zugeführt werden. Deine Eisdiät würde in der Praxis niemals funktionieren und wäre auch ungesund.

0

Sorge*

0

Okay gut :) Danke dir! Ich habe mir halt immer gedacht es kann nicht sein das man sich mit egal was ernährt aber doch im Defizit ist das man abnimmt.

0

Äpfel entwässern zusätzlich und machen satt - eis triebt den zuckerspiegel in die höhe, macht hunger und der zucker könnte eher in fett umgewandetl werden.

Prinzipiell hättest du bei beidem aber ein defizit.

Äpfel regen aber zusätzlich den stoffwechsel an - demnach würdest du bei der apfelvariante mehr abnehmen (entwässerung und stoffwechselankurberlung und defizit)

In Äpfel ist oder sind weiß ich grade nicht - Fruchtzucker drin der ist gesünder als das Zucker im Eis. Also die Zähne

Was möchtest Du wissen?