Interesse an Forschungsbunker?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst abgeschnitten von der normalen Welt? So funktioniert Wissenschaft meiner Meinung nach nicht und dass viele Leute den Kontakt zu ihren Freunden und ihren Familien abbrechen wollen, um da mitzumachen, kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:23

Ja unsere heutige Welt wird nur noch kontrolliert da kann man nichts mehr machn...die Forscher dürfen natürlich noch ihre Freunde usw oft besuchen aber es muss ihnen eingetrochtert werdem dass sie es keinem erzählen dürfen

0
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:29

Tut mir leid für die Wortwahl es muss ihnen klar gemacht werden und sie sollen aus freiem Willen entscheiden därfen indem ihnen klar gemacht wird wie wichtig das ist

0
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:31

Unser tolles System die "Demokratie" funktioniert leider nicht sehr gut (siehe Flüchtlingskrise) und deshalb arbeite ich außerdem an einem System durch das perfekte und für alle zufriedenstellende Ergebnisse zeigt

0
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:42

Tut mir leid mit Pfizer und Johnson kenne ich mich nicht aus...mein größeres Ziel wäre erstmal eine Zivilisation aufzubauen die das genaue Gegenteil der jetzigen (egoistischen,habgierigen,arroganten...)Menschheit ist.Als zweites Ziel wäre dann die Technologie und Wissenschaft auf wirklich wichtige Sachen zu setzen.Ja ich will es möglichst nicht an die große Glocke hängen da diese Zivilisation aus den Bunkern sehr leicht versucht werden kann durch die angeblichen Schönheiten des Luxus und Geldes...und dies darf auf keinen Fall passieren...natürlich werden sie nicht ihr ganzes Leben in einem Bunker verbringen es wird eher so etwas wie eine Arneitsstelle sein 0177 8148353 (Falls du Whatsapp hast würde mich deine weiter Meinung sehr interessieren)

0
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:46

Dafür wird mein System sorgen...dieses funktioniert nur in einer kleineren Gemeinschaft und nicht in einem Lamd da jede Meinung aufgegriffen und zum Wohle aller "weiterverarbeitet" wird...wenn jemandem etwas gefällt wird es auf so eine Weise verändert das alle zufrieden sind...die Flüchtlingskrise war nur ein Beispiel dafür dass das jetzige System in allen Ländern total versagt

0
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:50

Ich weiß jedoch ist es mir egal wenn mich jemand Fremdes anschreibt der kann damit eh nichts anfangen...über SMS?

0

Für Forschungen aller Art gibt es bereits sinnvolle und nutzbare Gebäude statt Bunker. Ein Bunker ist auch nicht weiter abseits von Rassismus und anderem als ein besser nutzbares Forschungsgebäude.

Und ein Bunker ist auch kein rechtsfreier Raum außerhalb von Regierungen.

Dumm Tüch, nich? (wie man in Norddeutschland sagt....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:27

Ich bin davon überzeugt dass uns so einiges verschwiegen und außerdem ist ein globaler Krieg nicht mehr sehr weit entfernt.Zudem sind die Leute heute nur noch mit dem beschäftigt was ihnen als "wichtig" vorgegeben wird...von den großen Konzernen...diese Anlage wird vllt mal die letzte normal denkende Menschensatt beinhalten

0
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:33

Aber abgetrennt und nicht auf einem Haufen daher will ich diese Anlage bauen um möglichst effizient eine Gesellschaft aufzubauen die den wahrem Sachen in die Augen sieht

0

Sofern ich mich nicht finanziell beteiligen muss schließe ich mich an ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yamato1000
20.03.2016, 22:25

Ich und mein Freund machen uns schon seit ein paar Wochen Gedanken wir man leicht genug Geld dafür auftreiben kann aber ich bin erst 13 is also noch ein bisschen Zeit

0

Was möchtest Du wissen?