Interessante Studiengänge? Berufe mit Zukunft?

In welchen Fächern bist du den gut?

Das ist davon nämlich auch abhängig

Englisch, Deutsch, PoWi, Kunst..

Wirtschaft hat mich schon immer interessiert. Ich würde auch auf Englisch studieren.


3 Antworten

Wenn du gut in Mathe bist, dann ist Informatik empfehlenswert, denn da bestehen super gute Berufs- und Verdienst-Aussichten.

Ansonsten sind bei der Wahl des Studienfachs diese 3 Punkte wichtig:

  1. Hohes Interesse und Begeisterung für das Studienfach (Damit die Bereitschaft da ist, viel Arbeit und Mühe ins Studium zu stecken. Die Anforderungen im Studium sollte man nicht unterschätzen. Studieren ist viel schwieriger, anspruchsvoller und arbeitsintensiver als Schule)
  2. Gute Aussichten, das Studium erfolgreich schaffen zu können (In Deutschland bricht im Schnitt jeder 3. Student sein Studium ab. Schade.)
  3. Genug Bedarf am Arbeitsmarkt für die Fachrichtung (Damit man anschließend relativ sicher einen Job finden und seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Bringt ja nicht viel, ein „nettes Orchideenfach“ zu studieren und anschließend sein Geld als Taxifahrer, Kellner oder im Callcenter verdienen zu müssen ;-)

Nunja ich würde dir empfehlen dich auf Wirtschaft zu fokussieren.

Das gibt das meiste Geld davon.

Dann etwas wie zb. WiWi, BWL?

0
@Meolettalove2

Ich weiß man sollte sich nichts einreden lassen. Trotzdem viele sagen immer, dass das „jeder“ macht und es später dann schwer werden könnte. Klar einfach wird gar nichts, aber glaube du verstehst was ich meine.

0
@Abi213

Naja BWL macht hslt jeder der keine Ahnung hat was er studieren will. Aber wenn es deins ist bitte.

Ich mag die Wirtschaft nicht so gerne aber da kannst viel Geld verdienen

0

Zukunftsfähig? Da bist du auf jeden Fall als Ingenieur für erneuerbare Energien dabei.

Woher ich das weiß:Beruf – Beratung in beruflichen Fragen

Was möchtest Du wissen?