Interessante Länder aus dem 2. Weltkrieg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann eigentlich mit jedem Land gut spielen. Aber als Anfänger empfehle ich die Deutschland und die Sowjetunion, da beide auf Festland liegen und sehr viel Ressourcen haben und sehr stark sind. Mit Japan, USA und Frankreich würde ich später spielen weil man für JPN und die USA eine starke Flotte braucht und Frankreich schlecht liegt und passiv eingestellt ist. Zudem kommt man schnell mit DE in den Krieg nämlich wenn DE Polen angreift. Als Alternative würde ich außerdem noch Ungarn empfehlen :)

Am interessantesten sind die Großmächte, da sie am meisten tun können und am stärksten in das Kriegsgeschehen involviert sind. Ansonsten bietet dir das Spiel ja auch Empfehlungen, wenn du auf der Karte bist.

Da du ein Anfänger bist, empfehle ich dir Deutschland, welches recht stark ist. Japan ist sehr maritim ausgelegt. Du solltest jedoch erstmal den Landkrieg drauf haben. Frankreich ist eher passiv und deshalb auch nicht so gut für den Anfang geeignet.

PS: Es gibt bereits das deutlich bessere Hearts of Iron 4.

Sowjetunion, Deutschland, Polen, UK, Frankreich, Japan, China, USA, Italien.

Aber im Prinzip ist jedes Land recht interessant, da sehr viele Staaten Kriegsparteien waren.


Beantworter1112 14.08.2016, 13:03

China? ;D

0
MrHilfestellung 14.08.2016, 13:06
@Beantworter1112

Klar. Der Krieg gegen Japan war einer der größten Konflikte des Zweiten Weltkriegs. Außerdem war China während des Zweiten Weltkriegs in einem Bürgerkrieg.

1

Du kannst doch bestimmt abwechselnd mit diesen 3 Nationen spielen, oder nicht?

Beantworter1112 14.08.2016, 12:59

Ja, aber was ergibt das für ein Sinn, wenn ich mit einer Achsengruppen alles erobern will. Da ergibts bloß Sinn, wenn ich abwechselnd mit Deutschland, Italien und Japan spiele. ^^

0

Das Deutsche Reich! Wehrmacht, SS,...
Und nun?

Deutschland, Russland und Japan find ich interessant

Was möchtest Du wissen?