Interessante Alge in meinem Süßwasseraq.?

 - (Pflanzen, Aquarium, Aquaristik)  - (Pflanzen, Aquarium, Aquaristik)

6 Antworten

Wenn du dem genauer nachgehen willst, kannst du auch mal an einer Universität oder bei einem Museum an der passenden Stelle nachfragen. Oft sind die Experten dort sehr hilfsbereit.

Wichtig fände ich, dass du zusätzlich zu den Fotos oben noch eines machst von der Alge im Aquarium. Und beide evtl in höherer Qualität.

Sieht jedenfalls sehr hübsch aus und ich würde mich freuen, wenn du, falls du sie genauer bestimmen kannst, hier nochmal die Antwort schreibst, damit wir auch was lernen können.

31

Falls sich mir einmal die Möglichkeit bieten sollte, werde ich dies auf jeden Fall tun, jedoch habe ich schlichtweg momentan nicht die Zeit, Nachforschungen in dieser Richtung anzugehen... Leider. Aber wie gesagt, ich halte alle hier mal auf dem Laufenden, falls sich etwas tun sollte.

1
25
@alexxxflash

Schade. Ein Email wäre doch recht schnell geschrieben? Aber ich mag dir da auch nicht zu nahe treten. Bin jedenfalls sehr gespannt und freu mich auch in einem Jahr noch über eine Auflösung!

0

Hallo,

das wird tatsächlich eine Alge sein, eine sehr interessante in der Tat.

Google mal nach Batrachospermum sp., eine Rotalge. Eigentlich kommt sie in kühlen Gebirgsbächen vor, mittlerweile hat sie sich - wie auch immer - in Aquarien eingeschlichen.

Ich habe seit längerer Zeit so etwas in "rot" - wahrscheinlich ebenfalls eine "neue" Alge der Gattung Thorea.

Ist schon faszinierend, was so alles in einem Biotop "entstehen" kann.

31

Ich kann dir nur Recht geben. Sehr interessant, in der Tat. Nach kurzer Googlesuche kann ich auf jeden Fall bestätigen, dass die Algen, die ich gefunden haben, teilweise schon sehr große Ähnlichkeiten mit der aus meinem Aq aufweisen. Welche Alge es jetzt genau ist, habe ich bis jetzt leider noch nicht herausgefunden... Aber ich werde auf jeden Fall weiterrecherchieren! Vielen Dank für die Antwort

1
64
@alexxxflash

Mit Algen ist es wahrscheinlich wie auch mit AQ-Pflanzen. Je nach Lebens- und Wachstumsbedingungen in einem AQ sehen sie immer ein klein wenig oder auch ein wenig mehr anders aus als auf Bildern ...

1
31

Ja, das kann sehr gut sein. Also wie gesagt, ich würde auf jeden Fall auch auf Batrachospermum tippen.

2

Bei ernstgemeintem Interesse an der Bestimmung außergewöhnlicher Algenarten kann man sich an Bernd Kaufmann wenden. Hier: http://www.aquamax.de/

Was möchtest Du wissen?