Intensiver Wachtraum, ich bin total schockiert. Kennt ihr das auch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey also Dämonen gibt s nicht ;) auch wenn sich die Psyche ja sehr stark auf das körperbefinden auswirkt, zB kennt man das ja wenn man was über eine Krankheit und ihre Symptome liest und sich gleich kränklich fühlt.

Wachträume kommen schon mal vor. Hatte ich auch schobmal. Ist halt ein doofes Gefühl wenn man nicht aufwachen kann. Aber ist eigentlich nicht schlimm, und man sollte es auch einfach als Traum abhaken und wenn man sowas öfter hat vielleicht mal zu einem Arzt gehen, der einen an ein Schlaflabor weiterleitet, die können dann rausfinden wieso das so ist.

Aber wenn das jetzt das erste und vorerst letzte mal ist, solltest du dir keine unnötigen Sorgen machen :) unser Gehirn funktioniert nicht an jedem Tag gleich gut. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war eine Schlafparalyse.  Das ist eigentlich eine Schutzfunktion des Körpers damit die im Traum erlebten Bewegungen nicht ausgeführt werden können da das gefährlich werden könnte. Der Körper ist im Schlaf gelähmt. Normalerweise wird das nicht wahrgenommen. Manchmal aber kann es während des Aufwachens anhalten . Dann kann man sich weder bewegen noch Rufen und es treten auch HalluzinationenDer reale Horror einer Schlafparalyse | VICE | Deutschland auf. Eine Schlafparalyse kann mehrmals auftreten und sehr beängstigend sein.  Es war kein Dämon dennoch eine ernst zu nehmende Sache. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest eine Schlafparalyse das hatte ich bis jetzt auch schon mehrere mal und weiß genau wie du dich fühlst. ich würde diese gestalt eher als geist oder eine dunkle macht/materie bezeichnen. so hab ich das wahrgenommen. ich bleibe dann wenn das wieder passiert. einfach ruhig und konzentriere mich auf meine atmung. hier was zum nahttps://de.m.wikipedia.org/wiki/Schlafparalysehlafparalyse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isaac hat recht, ein schokierendes, aber nicht ab normales Phänomen was nur die wenigstens Menschen erleben können. Dein Gehirn hat dir einen Streich gespielt, aber wenn du das einmal hattest, ist die Wahrscheinlichkeit es ein 2. Mal zu bekommen recht gering :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafparalyse. Die meisten Menschen erleben das mehrfach im Leben. Aus Erfahrung kann ich sagen,  das Beste ist, nicht versuchen sich dagegen zu sträuben. Dann schläft man wieder fest ein und die Angst verschwindet schnell.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast geträumt, was soll daran schockierend sein?

Was du geträumt hast war natürlich nicht so angenehm. Aber wenn du dich mit Dämoen und Geistern beschäftigst und anscheinend auch noch an diesen Blödsinn glaubst, musst du dich nicht wundern, wenn du davon träumst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?