Intelligente Möbel?

2 Antworten

Ich würde dir empfehlen, auf ein "Sofa-Bett" zu verzichten, denn diese Schlafsofas sind meist nur Kompromisslösungen und du kannst weder gut darauf sitzen, noch gut darauf schlafen. Schlaf ist das Wichtigste, was du so brauchst und hier würde ich nicht wirklich Kompromisse eingehen. Ich würde dir folgendes empfehlen:

Sie mal unter "nehl.de" im Internet nach Schrankbetten. Hier bekommst du schon mal anständige Betten zu sehen, die im Möbelhandel auch zu erwerben sind. und Kleiderschrank mit Stauschrankteilen runden das ganze optimal ab. Ein kleines Sofa und/oder 2 gemütliche Sessel, z. B. Firma Ekornes STRESSLESS, ein netter Couchtisch den man ggf. als Esstisch verwenden kann und schon hast du das 1-Zimmer-Appartement optimal ausgestattet. für das Mini-Büro googelst du mal "Kurtis Kontor", da läuft ein Youtube-Filmchen über die Nutzung eines Stehpult-Sekretärs ab: https://www.youtube.com/watch?v=F9nu4hAUL0Q Küchenmöbel würde ich je nach Platz so einrichten, dass es dort auch eine Möglichkeit für 2 - 3 Personen zur Essenseinnahme gibt (z. B. Thresen/Theke mit Barhockern). Wenn du mehr Ideen haben möchtest, dann Google doch mal "Micro Appartement". Das wird das große Thema der Zukunft bei immer weniger bezahlbaren Wohnraum in unseren Großstädten.

Ohne deine Bedürfnisse und die Größe und Zimmeranzahl der Wohnung zu kennen, macht das wohl nicht viel Sinn, ins Blaue zu raten.

Ganz praktisch fand ich immer einen ausziehbaren Tisch plus Klappstühle für Gäste, ein Schlafsofa und hohe Regale und Schränke für Stauraum und ggf. als Raumteiler.

Ansonsten einfach mal Multifunktionsmöbe googlen, da gibt es einige Ideen.

Was möchtest Du wissen?