Intel Xeon übertakten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Moin Ori,

der Dark Rock Pro 3 ist wohl wirklich etwas oversized, für den 1230v5 ;-)

EKL/Alpenföhn Brocken 2 oder Thermalright Macho haben mehr als genug Kühlleistung für den Xeon.

Mit dem OC Board ganz klar den Multi so hoch setzen, wie es Board/CPU zulässt.

103 MHz macht auch absolut jeder Xeon ohne Spannungserhöhung. Viel kommt dabei natürlich nicht rum, aber warum nicht rausholen, was geht ? :-)

Ich kenne ein paar wirklich kompetente OC-Spezis.

Einer der allerbesten ist mein Kumpel http://extreme.pcgameshardware.de/members/6969-true-monkey.html

Der übertaktet auch Toaster und Waschmaschinen (xD)

Der hat echt Plan und ist supernett, schreib den mal an.

Wie schon erwähnt, richtig viel bringt OC bei nem Xeon nicht, aber...wenn Du Bock drauf hast, ab dafür :-)

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XOriplockOX
04.06.2016, 20:19

Wenigstens eine gute und hilfreiche Antwort, vielen Dank! Dachte nur, dass ich die Kühlleistung von dem be quiet für den Takt brauche :) Hatte nur ein Video gesehen (ich glaube der Titel war "how to turn a xeon E3 1230v5 into an i7 6700k"), in dem der Xeon auf die 4 GHz übertaktet wurde. Für mich sind Server Prozessoren völliges Neuland, deshalb hab ich die Frage gestellt. Wird dann wohl doch einfach ein i7, frage aber trotzdem mal monkey :)

1

Soweit ich weiß kann man den gar nicht übertakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Intel Xeon Serie kann man generell nicht übertakten, da bringt auch ein Übertaktungsmainboard nix.

Die Lebensdauer von den CPU´s bei einer Übertaktung verkürzt sich eigentlich erst bei einer Spannung von über 2V, was dann aber auch Temperatur abhängig ist, mit einen Boxkühler oder Kühlern unter 30€ kann man es sowieso vergessen, da diese der TDP beim Übertakten nicht gewachsen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Mainboard willst du nehmen? Soweit ich weiß hat Asrock keine OC boards mit C232/C236 chip.

Wenn du mit der Spannung nich zuweiz hochgehst, liegt die Lebensdauer weit weit über der Zeit in der der Prozessor von der Leistung reicht. (Ich habe nen Alten C2D mit +0,4 V und + 600 mhz über 7 jahre verwendet und er lebt heute noch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XOriplockOX
04.06.2016, 19:21

Alte Prozessoren sind meiner Erfahrung nach allerdings deutlich langlebiger. Und 1,4 V sind mir deutlich zu viel.

0
Kommentar von XOriplockOX
04.06.2016, 19:22

Schau mal nach dem MB "E3V5 OC". Ist extra darauf ausgelegt.

0
Kommentar von HenrikHD
04.06.2016, 22:52

Waren ja keine 1,4 Volt. (Das war ein ?Conroe? c2d, die hatten mit der Spannung andere Dimensionen)

1,4V ist so die Obergrenze für Dauerhaftes OC, 1,35V sind völlig iO.

0

Es wäre ein Wunder wenn du ihn über 4 GHz bringst da das OC mit dem BCLK nur geringe Übertaktung zulässt. Außerdem wieso willst du einen solchen Prozessor noch übertakten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XOriplockOX
04.06.2016, 20:13

Spiele hauptsächlich Arma 3, bei dem Spiel hilft jeder MHz..

0

1500 stunden sind doch nichts? Wie oft benutzt du deinen PC denn? Ich komm bestimmt auf 60 Stunden in der Woche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XOriplockOX
04.06.2016, 19:15

Ich meine unter Belastung. Wenn ich ihm im Idle laufen lasse, taktet er ja so oder so langsamer.

0
Kommentar von XOriplockOX
04.06.2016, 19:23

Mir geht es um den Preis. So zahle ich 100€ weniger..

0

Da es ein Server Prozessor ist denke isch schon dass er das hin kriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?