Intel Xeon E3 1231v3 vs. Intel Core i5 4460 (Gaming)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Watch Dogs zB mag es sehr, wenn mehr als 4 Kerne zur Verfügung stehen. Dahin wird wahrscheinlich über kurz oder lang der Trend hin gehen.

Wenn Geld da ist, nimm den Xeon. Damit hast du länger Ruhe, was die CPU-Leistung betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu oODestroyerOo,

was die Leistung angeht, bietet der Xeon mehr - im Vergleich zu i5-Prozessoren unterstützt dieser, wie seine Kollegen aus der i7-Reihe, Hyperthreading. Aktuell gibt es zwar noch nicht all zu viele Spiele, welche selbiges effektiv nutzen können, was die Next Gen-Spiele angeht, welche wahrscheinlich vermehrt SMT unterstützen werden, hat der Xeon einen recht großen Vorteil gegenüber den i5-Prozessoren. Was SMT-fähige Anwendungen angeht, hat der Xeon ebenfalls die Nase vorn, da er genau hier seine Stärken ausspielen kann und so ungefähr auf die Leistung eines i7 kommt.

Alternativ könntest du auch den i5 nehmen, welcher vorerst ebenfalls mehr als ausreicht, und die 60 Euro entweder sparen, oder in eine bessere Grafiklösung investieren... Kommt halt drauf an, was für Spiele du genau spielen willst, und ob du vor hast, den PC immer weiter aufzurüsten, oder er so bleiben soll, bis du den nächsten kompletten PC kaufst ^^.


Edit:
Ob sich der Xeon mit einer R7 260x lohnt, ist unsicher... Ich würde an deiner Stelle den i5 in Kombination mit einer besseren GPU (R9 270 aufwärts) laufen lassen. Dürfte im Gesamtpaket den Xeon+R7 260x schlagen, was die Gaming-Leistung angeht...

Greetz,
ebbottyr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer noch der Zweite, der Intel Core i5 4460.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oODestroyerOo
30.06.2014, 10:19

Okey Danke :D kann ich damit auch Spiele Aufnehmen (Grafikkarte: AMD Radeon r7 260x) ?

0
Kommentar von unLieb
30.06.2014, 10:22

Quatsch! Der Xeon steckt den i5 in die Tasche!

1

Nimm den Xeon. Der kann Hyperthreading und das ist vorallem in Zukunft sehr wertvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Xeon dank Hyperthreading.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?