Intel vs AMD CPU

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

grundsätzlich kann man die beiden nicht wirklich vergleichen. die haben unterschiedliche architektur und funktionsweisen und das macht sie für verschiedenen anwendungsbereiche unterschiedlich gut. willst du rendern und multicore-anwendungen nutzen, bekommst du mit dem fx8350 zb einen 8kerner, der es problemlos mit einem teureren i5 aufnimmt.

willst du wirklich spielen, solltest du aber auf singlecoreleistung und hyperthreading von intel setzen. empfehlung: xeon1231v3.

Meist wird bei Desktop PCs keine Xeon CPU genutzt aber das kann ja noch werden, weil die 100% Last bekommst bei i5 quard core auch nicht hab zb. 3,00GHz.

0
@Programmiertest

der xeon ist im grunde ein günstigerer i7 ohne offenen multiplikator und mit deaktivierter grafikeinheit, die leistung ist schon top - und diese cpu die absolute empfehlung im gaming-segment. man muss ja nur bedenken, dass sie in den letzten monaten aufgrund der nachfrage 20-25% am preis zugelegt hat.

0

AMD hat in wirklichkeit auch kein 8-Kerner. Das ist eine ähnliche Technologie wie die vom Hyperthreading. Intel ist genauso auch beim rendern weiter vorne. Ich frage mich weil hier sehr oft von Multicore-Anwendungen geredet wird, warum eurer Begründung nach ein intel nicht mithalten kann. Für mich hier ist das alles Schnapps mit Sauce...

0

Amd ist sogar unter den besten fünf, Intel hatte auch mal so eine Phase wo amd weit vorne lag, die beiden tauschen sich regelmäßig die Plätze, amd ist mehr auf multicore Anwendungen ausgelegt( rendern, Server...), Intel ist mehr auf Mainstream ausgelegt( Spiele, Videobearbeitung Zuhause...), jeder hat vor und Nachteile

Wäre sicher klasse wenn man auf ein Mainboard ein AMD und intel CPU nutzen kann. :D

0

Eben nicht. Was groygroy erzählt ist völliger Quatsch. Intel ist bei Multicore Anwendungen flotter als AMD Prozessoren. Auch allgemein hinkt AMD. Manchmal frage ich mich auch warum die Leute nicht mal einen schritt weiter denken... 1. Fast jeder Gamer hat einen Intel Prozessor 2. Die Benchmarks sagen auch ganz klar den Geschwindigkeits unterschied aus und da ist Intel weit vorne 3. Warum werden wohl bei Server nur Intel prozessoren verwendet. Scheinbar kann sich groygroy nicht mal die einfachsten Sachen selbst erklären. Ich persöhnlich glaube bald das er noch nie mit Intel gerarbeitet hat und son klappriegen AMD FX zuhause hat. Ich kann sagen das ich mit Beidem gearbeitet habe und mir Intel reglich besser gefallen hat. Ich hatte einen FX 6300 mit einer Taktung von 4 GHz und der ist langsamer als mein aktueller Intel core I5 4670K mit 3,5 GHz.

0

Informier dich besser bevor du Müll schreibst, fx 6xxx ist quasi ein drei Kerner, und es ist bewiesen das amd in einigen Bereichen besser ist als Intel, und nicht fast jeder Gamer hat Intel, jede ps4 und xone hat amd, fast jedes Tablet hat adreno, könnte den ganzen Tag so weiter machen, wie ich sagte, jede Firma hat vor und Nachteile, und bei mir hat Intel Nachteile, mein i5 4460 stößt immer an seine Grenzen, mein amd nicht mal im Ansatz

0

Es ist ganz simpel. Nimm den Intel Prozessor...sie haben immer noch die beste Leistung. auf einer vergleichstabelle von CHIP wirst du sehen dass es die AMD Prozzesoren nicht mal unter die Top 15! Schaffen.

eine frechheit, chip als seriösen hardwareverlgeich anzuführen. deren kriterien sind bei technik ein schlechter scherz.

1

Mag stimmen, aber Chip.de hat dabei auch kein unrecht.

0
@TheUnkownOne

Wieso sollen die Kriterien ein scherz sein? Schlussendlich bezieht sich der vergleich auf Hersteller Angaben und ist kein Test sondern lediglich ein Leistungsvergleich. Oder willst du mir jetzt etwa sagen dass ein AMD Prozessor besser ist?

0

Intel liegt bei den Prozessoren weit vor AMD! Zwar ist Intel teurer aber auch beim zocken ist das merkbar! Gerade bei der Stabilität des Spiels macht sich ein Intel Prozessor bemerkbar. Man fragt sich ja manchmal warum ein AMD Prozessor mit 4,5 GHz aber trotzdem langsamer als ein 3 GHz I5, das liegt daran, das AMD die Taktraten anders rechnet. Somit sind diese 4,5 GHz bei der Rechnung von Intel praktische 2,8 GHz. Das war hier jetzt aber nur ein Beispiel! Genaue rechnungen kann ich nicht feststellen. Ein Kumpel von mir mit seinem AMD PC hat aufm Desktop ohne ein programm an zu haben, 5% Auslastung bei Windows 7. Ich mit meinem Laptop mit einem Pentium 2020M habe 0%... Das sagt doch alles aus ;-) Ich hoffe ich konnte helfen!

Bullshit

1

Ich merk ja schon wie viel Ahnung du hast, deswegen sollte man dich auch seeehr ernst nehmen ;)

0

Anscheinend hat jeder hier mehr Ahnung als du, hast dich ja nicht mal mit den Architekturen auseinander gesetzt, sonst würdest du den Vergleich mit der Geschwindigkeit weglassen, Intel und amd verfolgen zwei unterschiedliche Ziele, und Gaming steht bei amd an zweiter Stelle, ich habe beide in meinen zwei Rechnern verbaut und auf dem Intel kann ich nicht das gleiche machen wie auf dem amd, umgekehrt genauso

0

Was möchtest Du wissen?