Intel oder AMD was ist besser für mich bzw woran erkenne ich das?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich habe schon Intel seit dem ich das kenne. Und wüsste nicht warum ich wechseln sollte, von daher kann Intel nicht falsch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja bekannt das es Leute gibt die mehr zu Intel stehen als zu AMD.

Genauso wie zu Nvidia zu AMD Radeon reihe der Grafikkarten und die 9 und die brandneue 10er Serie ! :)

Das kann man so deuten das immer der andere besser sein will!AMD holt langsam wieder auf seit dem sie fast Pleite waren.Intel hat nunmal sehr gute Prozessoren: Kleiner Verbrauch,Gute leistung ! Das zeigt sich natürlich auch am Preis /Leistungsverhältnis.

Von mir aus gesehen muss jeder selbst entscheiden ob er AMD oder Intel nimmt!

An deiner Stelle würde ich bei Intel bleiben (meine Meinung)

Nun Viel Spaß und bis bald!

LG Kevken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles in allem hat Intel die schnelleren CPUs. AMD ist nur was für Fans oder welche mit beschränkten Budgets. Es gibt ein paar AMD CPUs mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältniss.

Frag sich was AMDs neue Serien so bringen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von driusbrunnen
18.08.2016, 23:30

naja also mein Vater hat nen 8 kern von amd mit max. 5.00 ghz und sein budget ist begrenzt gewesen

0
Kommentar von Juculian
18.08.2016, 23:36

ja, trotzdem ist der amd mit 5GHz durch die Architektur langsamer.

0

Kommt echt darauf an was dir wichtig ist, wie viel Geld du hast usw. Ist dir zum Beispiel Energieeffiziens wichtig? Renderst du auch Videos? Eher fürs Gaming oder für Ofiice Aufgaben? Willst du einen CPU Lüfter dazu kaufen oder lieber den beigelegten benutzten? Ohne irgendwelche genaueren Angaben wird dir keiner sagen können, ob AMD oder Intel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von driusbrunnen
18.08.2016, 23:39

budget richtet sich nach dem was die cpu kosten soll ich werde mir nen i7 zum beispiel nicht in einem monat zusammen sparen und rendern ja wahrscheinlich schon und einen lüfter würde ich mir ebenfalls dazu holen den mein gehäuse und alle lüfter sind rot also wäre es schön wenn der für die neue cpu auch rot ist

Sollte ich mir aber prozessor holen mit einem der folgenden sockel: 

754, 775, 939, 940, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3
  habe ich ab nächsten monat einen passenden lüfter 

0

Momentan sind die Intel Prozessoren besser kommt aber aufs Budget an, grade im low Budget bereich kann man AMD Prozessoren noch verbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe im blick einen intel mit nem 1151 sockel

ich weiss nur noch nicht ob ich bei der i5 reihe bleibe oder ob ich mir einen i7 hole

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miranya
18.08.2016, 23:37

Wenns wegen zocken ist, reicht i5 voll

0
Kommentar von miranya
18.08.2016, 23:48

dann würde ich schon eher zu nem i7 tendieren. Aber dann sollte auch der Rest vom System passen.

1
Kommentar von miranya
19.08.2016, 14:17

Ich mache jetzt nicht so viel mit videobearbeitung ab und zu bissl was mit After effects / Premiere , aber ne ssd und 16gb ram oder mehr würde ich schon nehmen. je mehr ram du hast bei nem 64 bit OS, um so mehr kannst auch in den ram laden. Aber kommt halt immer aufs Einsatzgebiet drauf an, ich habe 16 GB RAM und rendern gelegentlich in 4k, da sind die 16 schon zu wenig bei mir, werde jetzt auf 32 erhöhen. musst halt schauen das sich nichts gegenseitig ausbremst, dass da kein Flaschenhals entsteht.

0

Aber stimmt es das ein AMD 8 kerner nur 4 echte und 4 virtuelle kerne hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von profil10
19.08.2016, 11:34

ja das stimmt. AMD macht das um besser auszusehen. 8 Kerne sind nicht wirklich 8 Kerne bei der Firma. Sondern wie du schon erwähnt hast. 4 Physische Kerne und 4 Logische.
Bei Intel ist sowas auf der Produktseite der jeweiligen CPU angegeben ob Hyper Threading unterstützt wird. 

0

Wenn du kein geld hast nimm AMD, wenn du geld hast und was dafür bekommen willst, dann intel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von driusbrunnen
18.08.2016, 23:29

ob ich geld hab oder nicht richtet sich danach was ich dafür bezahlen muss ^^

1
Kommentar von miranya
18.08.2016, 23:33

war falsch ausgedrückt, wenns dir egal ist was du für dein geld bekommst dann AMD.

0

Umbedingt bei Intel bleiben. Ist besser (also wenns um den Prozessor geht, bei der Graka ist es genau umgekehrt xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von driusbrunnen
18.08.2016, 23:28

hmmmmmmmmmmmmm so eine schande ^^

0
Kommentar von Sleighter2001
18.08.2016, 23:29

Wer kennt sie nicht...die Intel Grafikkarten

0
Kommentar von miranya
18.08.2016, 23:30

Seit wann sind die Grafikkarten von radeon besser. Die Karten von nvidia sind und werden immer besser sein.

0
Kommentar von LiemaeuLP
18.08.2016, 23:31

Wenn ich die Wahl zwischen ner Intel HD 3000 habe und ner RX 480, wüsste ich was ich nehmen würde

0
Kommentar von miranya
18.08.2016, 23:36

Mit ner HD 3000 kann man keinen Vergleich machen

0
Kommentar von Sleighter2001
18.08.2016, 23:37

Du hast nicht gerade ernsthaft ne IGP mit ner Desktop GPU Verglichen oder? Sag doch gleich BMW macht bessere Autos als Audi weil sie Motorräder machen

1
Kommentar von LiemaeuLP
19.08.2016, 00:10

Nein, man muss es nur erwähnen. Intel ist bei Prozessoren die bessere Wahl, AMD (im
Vergleich zu Intel) die bessere.

0
Kommentar von LiemaeuLP
19.08.2016, 00:14

PS: Da Intel nur integ. Grakas produziert wäre ein anderer vergleich gar nicht möglich^^ xD

0

Bei Low Budget PCs macht AMD meist mehr Sinn. Dies kann ich aber durchaus durch AMD Zen ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleighter2001
18.08.2016, 23:31

Was haste für ein Budget? :)

0
Kommentar von Sleighter2001
18.08.2016, 23:51

Die CPU Leistung verändert sich nicht so stark wie die GPU Leistung. Ich bezweifle daher, dass ein Skylake I5 das Geld für den Unterschied wert ist. Da muss es schon ein I7 6700(k) sein :D Allerdings ist man da mit Mainboard, DDR4 RAM und Kühler schnell an die 500€ rangekommen

0
Kommentar von Sleighter2001
19.08.2016, 00:01

Ich glaube dann hast du erstmal die nächsten Jahre Ruhe :D

1
Kommentar von Sleighter2001
19.08.2016, 00:10

Zukunftsdenkend nicht. Während du Grafikkarten teilweise im Jahresakkord auswechseln musst kannst du eine CPU ohne Probleme jahrelang behalten...Also was bringt es dir alle 2 Jahre Nvidias Flaggschiff zu kaufen wenn deine CPU crap ist?

0

Was möchtest Du wissen?