Intel i7 oder i9?

10 Antworten

Wenn würde ich eher zu einem AMD System Raten das so oder so besser ist ,falls man aufrüstet. Aktuell sind AMD Ryzen der 3000er Serie angekündigt die im März kommen werden. Dort kann man für Sockel AM4 Modelle mit bis zu 16 Kernen kriegen kein I7 und kein I9 verfügt über so viele Kerne . Je nach Modell können die Dank 7nm Fertigung auf bis zu 5,1 Ghz Getaktet werden. Auch kein I7 und kein I9 schafft das ! Und auch keine I7 oder I9 CPU ist auf 7nm gefertigt. Die Krebsen ALLE noch auf 14/12 nm fertigung rum. Höherer Stromverbrauch bei weniger Takt /Ausbeute.

Jedenfalls hab ich schon meine Kontakte in diese Richtung aktivert. Ssobald einer dort Verfügbar ist (16 Kerne) ist er mir !

AMD kommt da nicht ran.

0

Für's Gaming ist der i9-9900K aktuell praktisch unschlagbar. Nur ist er ziemlich überteuert und die Verfügbarkeit nicht gut, aber wenn man nichts besseres mit dem Geld vorhat, kann man sich das schon gönnen. Macht natürlich nur Sinn, wenn man eine entsprechend gute GPU hat und das Mainboard muss natürlich auch kompatibel sein.

Woher ich das weiß:Hobby – Up-to-date dank PCGH-Abo und vielen anderen Quellen

Hallo,

ein i7 reicht fürs Gaming vollkommen aus. Ein i9 lohnt sich nicht wirklich, da viele Spiele nur wenig Kerne nutzen und daher eher auf Singlecore Leistung getrimmt sind.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Was spielst du denn und ist der Prozessor da ausgelastet bzw. fühlst du dich im Spiel beeinzrächtigt. Wichtig ist natürlich auch die Grafikkarte und ggf. die Latenzzeit.

i7 ist nicht gleich i7 - wär vllt. hilfreich wenn man wenigstens die Generation wüsste.

Allerdings:

Soll ich aufrüsten?

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unnötig. CPU-Leistung ist in Games eher sekundär (bzw. hauptsache möglichst hohe Single-Core-Leistung - was die Intel-Prozis ja eigentlich eh haben), ausschlaggebender ist ganz klar die GPU-Leistung.

Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 4 Kern(e),
8 logische(r) Prozessor(en). Zu "Generation" finde ich auf die schnelle keine Angaben.

0
@Gearloose

Hat keine Eile... damit dürfte sich eigentlich nach wie vor alles problemlos zocken lassen.
Wie gesagt, die Grafikkarte ist zum Zocken viel ausschlaggebender als die CPU an sich.

Mit "Generation" meinte ich die hübsche Zahl hinter dem i7 (hier 7700), passt also, hast du schon angegeben. ;D
Mein i7 ist noch aus der 2. Generation (2600K) und das meiste läuft nach wie vor wunderprächtig (da er ebenfalls nen relativ dicken Single-Core-Takt hat).

Mein Sandy-Bridge (i7-2600K) ist wohl die "werthaltigste" CPU die ich jemals hatte - oder wann habt ihr zuletzt ~8 Jahre lang ein und dieselbe CPU verwendet ohne auf ernst zu nehmende Leistungsprobleme zu stossen? - Zugegeben, langsam schwächelt sie etwas, aber den, wohl baldigen, Ruhestand hat sie sich definitiv redlich verdient.

0

Was möchtest Du wissen?