Intel Core I7 und Asus Z170M-E D3?

3 Antworten

Für ein i7 7700K empfiehlt sich ein Mainboard mit einem Z270 Chipsatz. Ein Z170 Chipsatz geht auch, solange das BIOS Update vom Hersteller zur Verfügung steht. 

Wenn du jetzt allerdings ein i5 6500 verbaut hast, warum willst du dann auf einen i7 umsteigen? Was genau machst du denn, dass dir ein i7 weiterhilft bzw. sich rentiert? Welches Mainboard hast du denn jetzt verbaut? Welche Grafikkarte? 

Wie gesagt ich Spiele Video Spiele und die Spiele müssen Ohne Probleme auf Max. Settings laufen.
Mainboard weis ich gerade nicht da der Rechner Teils von meinem alten Computer ist und ich einige Sachen von dort genommen habe.
Grafikkarte ist GTX 1080

0
@unknown8

Um Spiele "ohne Probleme" auf Max spielen zu können, reicht ein i7 alleine meist nicht, da einige bis viele Spiele gar kein HyperThreading unterstützen. Du hattest irgendwo geschrieben, du willst deinen DDR3 Ram behalten? Um deinen i5 optimal nutzen zu können, solltest du ihm auch die nötigen Komponenten zur Verfügung stellen. Dazu gehört eben auch DDR4 Ram. Wie viel Ram hast du überhaupt? Laufen dir deine Spiele nicht flüssig genug? Hast du einen 120+ Hz Monitor oder warum möchtest du so ein Overkill PC? 

Sorry, aber für mich ist das recht unschlüssig xD 

0

Hallo,

erstmal ist es das Mainboard und deshalb heisst es das Asus Z170 und zweitens wie sieht denn die Peripherie bei dir aus momentan?

Aus welchem Grund benötist Du eine neue CPU, welche hast Du momentan?

Wenn Du eh nicht übertaktest, lohnt sich der CPU für dich nicht, es reicht ein non k auf einem B- oder H-mainboard aus!


...also Intel Core I7 7700.

(ohne K)

0
@Marlukan

Also wenn Du mit deine momentane CPU und deine Ansprüche nicht nennst, kann ich dir nichts konkrets nenen ;)

0

Momentan besitze ich ein Intel Core i5  6500 und will auf I7 umrüsten.

CPU und Mainboard sollte nicht mehr als 480€ kosten.
Ich will ein Mainboard haben wo ich meine DDR3 rams benutzen kann.

0
@unknown8

Was machst Du denn mit dem PC das dir ein 4Kerner nicht ausreichen würde? Bildbearbeitung Videoschnitt doer rendern?

0
@Extrawissen

Einfach nur Spiele spielen.
Aber eigentlich ist das auch egal.
Ich wollte euch nur Fragen ob beides zusammen passt(CPU+Mainboard).
Ob ich jetzt mit einem I7 Video Rendern will oder Spiele Spielen ist auch egal.

0
@unknown8

Nein ist es nicht!

Denn der i5 6500 ist noch so gut wie neu, wenn Du nur spiel Spielen willst lohnt sich eine Umrüstung auf einen i7 nicht, schon garnicht auf einen i7K!

Denn der bringt dir höcshtens 20Fps mehr! Wenn Du rendern oder videoschnitt im Kopf gehabt hättest, hätte das Sinn ergeben aber so ist das einfach nur Geld verschwendung ;)

Aber musst Du halt selber wissen...

und ja so lange der Formfaktor ATX in dein Case passt und Du DDR4 RAM hast dürfte da nichts schieflaufen, ein guter Kühlkörper wäre auchnoch zu beachten...

0

@Extrawissen er hat geschrieben er hat ddr3 aber mit z(270)Boards geht das doch gar nicht, also bräuchte er auch noch neuen Ram!

Und das Aufrüsten lohnt sich wirklich nicht!

1
@phil931

Also mir hat er es nicht geschrieben, aber danke für die Info!

So lohnt sich das ganze noch viel weniger, denn Du musst neuen RAM miteinberechnen (16GB DDR4 2133Mhz  liegen momentan bei ~120 Euro ;))...

0

Wenn du nicht vor hast zu übertakten, dann würde sich die K-Version des i7's nicht lohnen. Nimm lieber den i7 7700 mit einem guten B250-Mainboard.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-7700-4x-3-60GHz-So-1151-BOX_1132468.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-Prime-B250-Pro-Intel-B250-So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1136445.html

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

LG Moyiii

Hey
Es sollte lieber DDR3 sein da ich nicht unbedingt wieder 32gb ram kaufen will

0
@unknown8

Wozu brauchst du überhaupt einen i7? Der i5-6500 reicht doch völlig aus?

0
@Moyiii

Aufrüsten.
Darf man das nicht mehr oder wie sehe ich das hier ? :D

0
@unknown8

Naja, Kaby Lake wird mit DDR3 sowieso nicht laufen, die Mainboards haben alle DDR4 Slots und der ältere RAM würde gar nicht reinpassen.

Tue dir einen Gefallen und spare dein Geld ein bisschen, du brauchst diesen i7 absolut nicht.

0
@Moyiii

Ich finde es gut das ich hier Spar tipps bekomme anstatt einfach das die Leute meine Frage beantworte 

0
@unknown8

Deine Frage wurde doch beantwortet? Der i7-7700k passt nicht mit dem Asus Z170M-E D3 zusammen. Du bräuchtest ein Z270-Mainboard mit neuem DDR4 Ram.

0
@Moyiii

Warum ?
Arbeitet der I7 nicht mit ddr3 oder wie sehe ich das ?

0
@Moyiii

Nein das ist so falsch!

Der i7 kann sehr wohl mit DDR3 arbeiten, allerdings gibt es kein Mainboard dafür! Bei der Skylake Serie gibt es noch Mainboard die DDR3 kompatibel sind und zugleich Skylake, das waren die Übergangsboards von 2015/16!

0

Was möchtest Du wissen?