Intel Core i5-3570 vs. AMD FX 8350

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich empfehle dir den intel, aber einen anderen

einfacher grund, du willst spielen und videobearbeitung. bei der video/foto/soundbearbeitung ist der amd klar schneller wenn die software multithreading fähig ist. da es aber auch um spiele geht muß ein kompromiss her. der i5 wäre ca 20% stärker in spielen. da es bei der videobeabeitung eher zu verkraften ist wenn die 1 min länger dauert als in spielen zu laggen ist hier klar der intel vorzuziehen.

meine empfehlung ist jedoch der xeon e3-1230v2 (selber sockel wie der i5-3570 und +/- selber preis). der hat die selbe spieleleistung wie der i5 ist aber in anwendungen nur ca 4% schlechter wie der fast 100€ teurere i7-3770 und verfügt wie der i7 über hyperthreading.

mit diesem cpu hättest du dann acuh in anwendungen wie zb videobearbeitung 10% mehr leistung wie der fx 8350. und würdest in spielen und anwendungen mehr power haben (~20% spiele/~10% anwendungen) und der cpu verbraucht nur die hälfte an strom wie der fx-8350.

manko des cpus ist das er nicht übertaktbar ist.

mo985 13.06.2013, 16:47

gleicher Sockel heißt, dass er auf die gleichen mainboards geht, oder?

0
AnnEBrand 13.06.2013, 16:51
@mo985

jap, ideal zum cpu würde ein h77 chipsatz passen, aber er passt in jedes board mit 7er chipsatz und sockel 1155. mußt nur aufpassen das du nicht den xeon e3-1230v3 nimmst sondern den v2, denn der v3 ist für den neuen haswell sockel 1150.

1
apfeldeluxe 13.06.2013, 16:58
@AnnEBrand

naja vllt sollte er doch auch mal den cpu support beachten. es gibt/gab bretter die kommen nicht direkt von anfang an mit der e3 1230v2 klar..... nur zur vorsicht, gucken kostet ja nix.

1
apfeldeluxe 13.06.2013, 16:50

jaja die e3 ist preislich und in sachen leistung echt ne ecke attraktiver als viele i5 und i7. und auch der tdp ist ganz ok, der acp auch. das is ein guter knecht^^

0

Da der FX extrem übertaktbar ist und ich oft viele Dinge (Video, Sound, Grafik) gleichzeitig parallel mache, habe ich mich für den (bzw. den Vorgänger FX 8150) entschieden.

Ist aber Geschmackssache.

Wenn ich nur Zocken würde, würde ich wohl auch eher zum i5 oder i7 tendieren.

apfeldeluxe 13.06.2013, 16:39

cmt is schon ne feine sache. die sind hochgradig hardwareparalelisiert. extrem laststabiel!^^

0
apfeldeluxe 13.06.2013, 16:48
@apfeldeluxe

ps. du hast aber nix von einem costumclock gegenüber dem referenzclock, sofern der über die arbeitsmaximalfrequenz der instruktionseinheit hinaus geht. wenn die instruktionen durch den zuhohen internen takt der cpu nicht mehr dem logikpegelrichtwert oder halt den rahmenechtzeitbedingungen bzw den rahmenzykluszeitbedingungen entsprechen oder sogar durch reflektionen undefinierbar sind, dann wird die cpu dadurch ggf sogar langsamer.

0

ist zwar auf englisch, sind die werte aber schön aufgeführt.

Schlussendlich musst das du wissen

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-3570-vs-AMD-FX-8350

hypergerd 14.06.2013, 09:38

Endlich mal Fakten.
Jeder muss für sich selbst wissen, welche Software er einsetzt.
Natürlich ist der i5 bei "einfacher alter" ("Single") Software schneller,
ABER wenn die Software alle 8 Kerne ausnutzt (Video, Foto, Apfelmännchen, mehrere Programme gleichzeitig) -> ist der AMD schneller.
Für 3D Spiele in hoher Auflösung ist eine Grafikkarte wichtiger.
Ich selbst würde immer wieder den i7 nehmen: freue mich jeden Tag und die paar Euro mehr sind schnell vergessen.

1

Da gibts ja wohl keine 2 Meinungen, der i5 natürlich. Da hast du für die nächsten Jahre Ruhe

apfeldeluxe 13.06.2013, 16:25

wieso gibt es da keine 2 meinungen? und wieso bitte der i5 "natürlich"?

1
thailao 13.06.2013, 16:29
@apfeldeluxe

Weil er nur die 2 Proz. als Auswahl gestellt hat. Für Video ist der i7 besser, war aber nicht die Frage

1
apfeldeluxe 13.06.2013, 16:33
@thailao

das is so einfach nicht. die strukturbedingungen erfüllt die fx8350 auch und zwar sehr ausgeprägt. die sind auch nicht schlecht und schlagen viele i5 und i7 sogar in einigen kategorien wie compression stringsortings encryption, oder kommen ihnen gefährlich nahe. das einzige wo intel wirklich die nase eindeutig vorne hat, ist die berechnung von fließkommaoperationen. bei den meisten spielen die nun weißgott nicht so cpu lastig sind (einige ausnahmen ausgenommen wo intel wirklich mehr leistung bringt wie wow und gw2), merkt man keinen unterschied.

2
thailao 13.06.2013, 17:25
@apfeldeluxe

Da hast du recht, ich hab auch nie behauptet, der FX ist schlecht, ich halte den i5 für etwas besser. Ist aber auch Geschmackssache

1

natürlich i5 ,ist viel besser!

Ich würde den i5 nehmen

Was möchtest Du wissen?