Intel Core i4-4440 von 3.10ghz auf 3.30ghz, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Taktrate von 3.30Ghz ist die "Intel Turbo Boost" Taktrate, damit dieser "Turbo Boost" genutzt werden kann sind, in der Regel, keine weiteren Einstellungen nötig. Der Prozessor taktet automatisch auf 3.30Ghz wenn nicht alle Kerne ausgelastet sind. (Bsp: Alle 4 Kerne sind ausgelastet: 3.10Ghz, 2Kerne: 3.20Ghz, 1Kern: 3.30Ghz).

Ich bin mir momentan nicht sicher ob diese Serie schon Turbo Boost 2.0 hat, jedoch würde der Prozessor dann auch bei Auslastung auf allen Kernen für eine gewisse Zeit automatisch auf die 3.30Ghz Takten.

Aber in Kurzfassung:

Du musst weiter nichts einstellen, die Takterhöhung geschieht automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: Du wirst sicherlich keinen I4 gefunden haben, da diese nicht exitieren.

Aber um die eigendliche Frage zu beantworten, der Taktgeber des Prozessors erhöht die Frequenz, wenn genügend Kühlleistung vorhanden ist und die Leistung benötigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Turboboost, macht der Prozessor automatisch, wenn entsprechend Leistung abgefordert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Turboboost, der wird nur aktiviert, wenn es dein bay für nötig hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?