Intel 4670 oder 4670K

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da du dich scheinbar nicht so gut mit Computern auskennst, versuche ich dir das mal etwas genauer zu erläütern:

Der Unterschied ist, wie du ja bereits erkennst, dass K im Namen. Nun stellt sich natürlich die Frage ,,Was bringt das K ? '' . Das K Bedeutet, dass der Prozessor frei übertaktbar ist. Übertakten heißt, dass du den normalen Takt des Prozessors erhöhen kannst. Also wenn ich beispielsweise den Intel Coe i5 4670K mit 4 x 3,4 Ghz auf 4 x 3,7 Ghz erhöhe, habe ich übertaktet. Freies Übertakten ( =Freier Multiplikator) bedeutet, dass du so hoch übertakten kannst wie du willst. Das bedeutet ich könnte den Prozessor ( sofern es die Kühlung her gibt) auch theoretisch auf 4 x 5,0 Mhz übertakten. Das Übertakten eines K Prozessors ist allerdings nur möglich, wenn du ein Z Mainboard hast. Also z.B das MSI Z87-G45 oder das ASRock Z87 Extreme4. Übertakten sollte man allerdings nur machen, wenn man eine gute Kühlung besitzt und auch Ahnung davon hat, was man da tut. Wenn du nicht vor hast zu Übertakten, dann macht es keinen Unterschied ob du den Intel Core i5 4670K oder den Intel Core i5 4670 nimmst. Für den Intel Core i5 4670 würdest du ein H oder B Mainboard brauchen. Also z.B das Asus H 87 Plus oder das ASRock B85 Pro4. Theoretisch kannst du auch bei einem non-K Prozessor ( = Prozessor ohne K im Namen) ein Z Mainboard nehmen, das würde dir allerdings keinen Vorteil gegenüber eines H Mainboards bringen. Ich würde dir also für den 4670 zu einem H87 Mainboard raten, da B Mainboards weniger Anschlüsse haben. Abgesehen von der Übertaktbarkeit , gibt es keinen Leistungsunterschied zwischen 4670 und 4670K . Der i5 4670 ist zum Gaming sehr gut geeignet, wobei auch ein günstigerer i5 4570 reichen würde. Zwischen i5 4570 und i5 4670 gibt es nämlich auch keinen spürbaren Unterschied.

Den mit k kann man übertankten, vorausgesetzt du hast ein z chipsatz

Was ist ein z chipsatz?:)

0
@juli7299

hm die aufgabe weiß ich auch nicht xD aber der chipsatz sitzt auf dem Mainboard und halt nur z chipsätze haben es freigestellt, die Prozessor zu übertakten :)

0

Er hat einen freien Multiplikator was bedeutet das er frei übertaktet werden kann.

Ja, der Prozessor eignet sich für Gaming. Der 4670K hat noch einen freien Multiplikator, frag mich aber nicht, was das heißt...

Was möchtest Du wissen?