Integration nach dem Weg

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab noch nie nach dem Weg inetg.! Geschwindigkeit nach Zeit integ. = weg! Kraft mal Weg = Arbeit . die anderen vorgeschlagenen Methoden sind mir nicht bekannt

Hm, dann würde man doch irgendwas mit der Einheit m^2/s^2 bekommen? Was das sein soll kann ich im Moment auch nicht sagenn...

Kraft= Masse x Beschleunigung... aber was oder wo ist da die Energie?

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo in der Kraft die Energie zum Zuge kommt? Ich frage dass aus purem Eigeninteresse um Zusammenhänge besser zu verstehen.

Wenn Kraft= Masse mal Beschleunigung ist, dann müsste doch die Antwort der notwendigen Energie in der Beschleunigung liegen, oder? Schaue ich aber dort nach, lande ich schließlich bei der kinetischen Energie. Diese schiebt die "Energie" aber wieder der Kraft zu, zumindest kommt es bei mir als absolute Mathegraupe so an.

Wo aber ist die grundsätzliche Energie? Also "die Nahrungsquelle", die es ermöglicht, dass sich Dinge bewegen in dieser Rechnung?

Wäre sehr dankbar über "nachvollziehbare" Antworten für Dummies ;-)

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie berechnet man die kraft eines sich bewegendes auto aus?

Wenn ein auto mit einer masse von 1000kg und mit einer konstanten Geschwindigkeit von 10m/s frontal gegen eine Mauer fährt, wie hoch ist die kraft die auf der mauer lastet ? Mich verwirrt die Beschleunigung in der formel für kraft (F=m*a) was für eine rolle spielt die da die beschleunigung oder liege ich komplett falch und dieser vorgang wird garnicht in newton gemessen?

...zur Frage

Wie berechne ich die Beschleunigung bei meiner Aufgabe?

Habe die Geschwindigkeit und Zeit gegeben...

...zur Frage

Physik Beschleunigungsweg berechnen?

Hallo zusammen

Ich hab folgende Aufgabe und schaffe es leider nicht den zweiten Teil der Aufgabe zu lösen.

Aufgabe:

Ein Bus beschleunigt von v₂=60km/h auf v₂=100km/h in t=5s.

a.) Wie gross ist seine Beschleunigung

b.) Welchen Weg legt er dabei zurück?

Folgende Angaben habe ich bereits:

v₂ = 16.66 m/s (60km/h)

t = 5s

a = v₂–v₁/t = 2.2 m/s²

Somit ist die Antwort für die Frage a.) = 2.2 m/s²

Die Frage b.) wollte ich mit dieser Formel berechnen.

s = ½at²

Jedoch erhalte ich einen anderen Wert als in der Lösungen und weiß nicht warum. In den Lösungen steht für die Frage b.) = 111m.

...zur Frage

Wie kann ich einem ehemaligen Geschäftspartner untersagen, meine originäre Dienstleistung zu vertreiben?

Hallo,

ich habe eine bestimme Methode zur Beschleunigung von Computern entwickelt, die nachweisbar PCs erheblich schneller macht.

ich hatte eine Geschäftspartnerschaft mit einer Marketingfirma, die meine Dienstleistung vertreiben sollte.

Meine Lösung wurde nachweislich schon mehr als 10x verkauft, ich wurde für einen Vortrag eingeladen, in dem ich meine Dienstleistung mehreren Kunden präsentieren sollte. Honorar 800 €, eMails zum Beweis vorhanden. Nach über 4 Wochen nach den ersten Verkäufen und 2 Wochen nach meinem Vortrag habe ich noch keinen einzigen € überwiesen bekommen.

Aus diesem Grund habe ich der Marketingfirma den Vertrieb schriftlich per Fax vom 01.12.17 untersagt. Heute erhalte ich eine Kopie einer Mail einer Kundin dieser Firma, bei der das Passwort nicht funktioniert und sie die Marketingfirma bittet, ihr jetzt nach 4 Wochen das Passwort endlich zuzuschicken.

Die Antwort der Mail trägt mich im Adreßkopf - da steht mein Name in einer Mail vom 05.12.17, obwohl ich der Firma am Freitag offiziell und nachweisbar den Vertrieb untersagt habe. Was mache ich jetzt? Es sieht also so aus, dass dieser Herr meine Methode alleine weitervertreiben will. Meine genaue Installations und Bedienungsanleitung, die mit Copyright von mir erstellt wurde ist immer noch auf den Websites der Marketingfirma im Kundenbereich.

Wäre es hilfreich, wenn ein TEstkunde die Methode kauft und dann alle Anleitungen dokumentiert, die da auf der Website stehen, um definitiv belegen zu können, dass dieser Herr mein Urheberrecht verletzt?

Ist sowas strafbar? Ich habe kein Geld, einen Anwalt zu bezahlen. WElche Art von Anwälten kümmert sich um sowas? Kann ich die Marketingfirma auf Schadensersatz verklagen?

Herzlcihe Grüße und vielen dank für die Hilfe Theagle

...zur Frage

Gegenkraft beim Beschleunigen?

Hallo!

Es gilt ja Kraft = Gegenkraft.

Bedeutet das, dass bei jedem Beschleunigungsvorgang egal ob beim Auto oder beim Laufen dieselbe Energie an die Erde abgegeben wird, wie auf die zu beschleunigende Masse?

Damit würde ja die Energie des Autotanks oder des Menschen immer nur zur Hälfte verwertet werden können, da die Beschleunigung der Erde zu keiner wesentlichen Geschwindigkeit führt.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?