Integralrechnung Fläche bestimmen?

Die Form - (Integral, Flächeninhalt)

2 Antworten

Hallo,

ich habe eine Idee. Im Bild sehe ich das Wort "Parabeln", also gehe ich davon aus, dass mindestens eine Begrenzung eines Blattes der Blume die Kurve einer Parabel ist.

Zur Konstruktion eines Blattes:

Die Standard-Parabel unterliegt folgenden Bedingungen: 

1) f(0) = 0 und 2) f(3) = 3.

Ansatz: f(x) = ax².

Die Bedingung 1) ist erfüllt. Bedingung 2) :

f(3) = a×3² = 9a = 3; daraus folgt a = 1/3. 

Die gesuchte Parabelfunktion lautet also  f(x) = (1/3)x²

Der obere Rand ist eine Kurve, die zur Funktionskurve der Parabel bezgl. der Geraden y=x symmetrisch ist. Diese Kurve ist also der Graph der Umkehrfunktion der Funktion f(x) = (1/3)x².

Die Umkehrfunktion g von f erfüllt die Bedingung g(f(x)) = x.

Die Umkehrfunktion der Standardparabel ist die Wurzelfunktion.

Wir suchen also eine Wurzelfunktion die die gleichen Bedingungen 1) und 2) erfüllt. Daraus ergibt sich: g(x) = (√3)×(√x).

Beweis: g(f(x)) = √3 × √[(1/3)x²] = (√3/√3)x =  x

g(x) = (√3)×(√x) ist also die Umkehrfunktion von f(x) = (1/3)x²

Anbei ein Plot der Funktionskurven von f und g wo man sehen kann dass das Blatt der Blume reproduziert wird.

Nun brauchst Du also nur die Fläche zwischen den Funkionskurven von g und f zu berechnen, d.h. das Integral 

∫(g(x)-f(x))dx = ∫(√3)×(√x)dx - ∫(1/3)x²dx  von 0 bis 3.

Die Fläche die sich ergibt, mit 4 multiplizieren und das wars.

Grüsse

Kurvenblatt - (Integral, Flächeninhalt)

Weil es Spass macht...

Blume - (Integral, Flächeninhalt)

Mathe Integralrechnung hilfe bitte?

Graphen f(x)= -x^2 + 2x und g(x)= x^3 umschließen im 1. Quadranten eine Fläche vollständig. Wie groß ist der Inhalt. Bitte hilfe hab keine ahnung

...zur Frage

Integralrechnung: Fläche minimal?

Hallo liebe Community, wir sollen jetzt folgenede Aufgabe lösen und ich habe wieder keine Ahnung. Es sei die Funktion f mit f(x)=x^3 gegeben. Eine Parallele zur x-Achse soll jeweils konstruiert werden, dass die Fläche A1+A2 minimal ist. Da ganze soll im Intervall [0,1] stattfinden. Bräuchte wieder nur die Idee dahinter. Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Mathe LK Term aufstellen?

Kann mir jemand erklären wie ich für diesen Graphen einen Term aufstellen kann? Ich brauche das um die Aufgabe weiterzuführen (Integralrechnung) aber ich komme nicht weiter..
Wir haben eine Liste mit Zahlen bekommen wodurch ich den Zeichnen konnte und auch beim GTR habe ichs mit LinReg versucht, aber ich weiß ja gar nicht welchen Grad die Funktion hat..

...zur Frage

Einen Funktionsterm bestimmen durch Verschiebung?

Hallo, ich komme bei einer Aufgabe nicht weiter, also gegeben ist eine Funktion f(x)= 2x hoch 3 - 3x Jetzt verschiebt man man den Graphen dieser Funktion in y- Richtung. Es gilt : g(2) = 7 Frage: Wie lautet jetzt der neue Funktionsterm von g, also wie soll ich das verschieben?

...zur Frage

Brauche Hilfe bei dieser Mathe-Aufgabe (Integralrechnung)?

Hi!

Ich brauche dringend Hilfe bei dieser Mathe-Aufgabe! Ich habe das Themengebiet der Integralrechnung eig. verstanden, aber hier hab' ich echt keine Idee, wie ich die Fläche ermitteln soll? :D

Aufgabe: 14 a)

Die Schnittpunkte habe ich bereits ermittelt. ;) Könnte mir jmd. vielleicht eine Rechnung hier rein posten, damit ich ungefähr verstehe, was hier gerechnet werden muss.

(Bitte um schnelle Antwort, danke!)

...zur Frage

Streckung/Stauchung berechnen

Hallo ich hätte da mal eine Frage,wie berechnet man die Streckung, bzw. die Stauchung einer Funktion wenn man nur der graphen gegeben hat?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?