Integralhelm, Klapphelm oder Enduro/Cross?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Helm muß  nicht zum Mopped passen sondern zur Umgebung (und zu deiner Kopfform). Schließlich schützt er dich vor Wind, Wetter und Dingen die deinem Kopf bei einem Sturz in den Weg kommen. Das ist nur selten das Mopped selbst.

Der MX Helm ist sehr gut belüftet, offen und schütz dich gut wenn man dich mit Dreck und Steinen bewirft.  Nicht gut schützen tut er vor Kälte , Wind und Regen. Da schlägt die Stunde des Vollvisirhelms.  Wenn du also meist auf der Straße und nicht nur bei extremer Hitze unterwegs bist macht der MX Helm wenig Sinn.

Der Sinn eines Klapphelms erschließt sich mir überhaupt nicht, es sei den du trägst ne Brille oder isst gerne mal was während der Fahrt.

Ein Jethelm is wieder ne ganz anderer Nummer. Der schützt dich kaum vor Wetter, gibt dir aber nen sehr direkten Kontakt zur Umwelt. z.b. reagieren die Menschen auf der Straße (Stadtverkehr) völlig anders auf dich wenn sie dir ins Gesicht sehen können, als gegenüber so einer anonymen Plastikschale.

Außerdem war früher die Überlebenschance bei nem richtig heftigen Crash mit Jet-  höher als mit Integralhelm. Aber die meisten Hersteller haben daraus inzwischen gelernt und die Integralhelme entsprechend verbessert. 

Also unterm Strich hat iflar recht, der normale Integral (Vollvisir)Helm ist für 90% der Fahrer der praktische Alltagshelm mit dem man fast alles machen kann.

Okay, sollte ich mal mit meiner 60-km/h-Simme in 'nen Supercrash geraten, weiß ich Bescheid, was ich falsch gemacht habe. Aber trotzdem hätte ich Recht, wenn ich sagen würde, aufgrund meiner Voraussetzungen wäre ein Integralhelm für mich am besten geeignet?

0
@ONEzeroONE

jep, der Integralhelm passt fast immer.  Auf der  Simme und auch wenn du mal auf die Idee kommst was anderes zu fahren.

btw das mit dem Überlebensdingens beim Jet, das kommt daher daß dann dein Gesicht als Knautschzone dient und dich vor nem Genickbruch bewahrt.  Das wünscht man sich ja auch ned........

0
@Effigies

Stimmt ja irgendwo, aber wie ich dir durch die Blume schon mitgeteilt habe, denke ich, dass es wahrscheinlicher ist, dass ich mal 'ne Schramme im Gesicht abbekomme größer als dass ich mir meine Halswirbel anknackse. Und die meisten Integralhelme haben ja auch Vorrichtungen dagegen.

Danke für die Antwort.

0
@ONEzeroONE

Die neueren Ingtegralhelme haben eine Sollbruchstelle, die den Kinnbügel so lange vor dein Gesicht hält so lange es deinem Überleben nicht abträglich ist. Und deine Zähne müssen dann auch ned den vollen Schlag abfangen. ;o) 

Die Helmbauer lernen ja auch dazu.

0

Der Integralhelm ist der Motorradhelm für alle Fälle und für jeden Fahrer. 

Spezieller sind Crosshelme eigentlich eben auch nur im Geländesport wirklich von Vorteil, haben sich aber auch im Supermoto-Sport seit Anfang an etabliert. 

Klapphelme sind nur schwerer und minimal komfortabler als Integralhelme und werden erfahrungsgemäß von typischen, alten GS-Fahrern genutzt. 

Ein Jet-Helm ist eher so ein Helm, den meist Rollerfahrer benutzen, der aber sehr stark eingeschränkt Schutz bietet. 

Da ein Crosshelm affig auf so einem Moped aussieht, ein Klapphelm zu schwer und ein Jet-Helm zu gefährlich ist, würde ich dir zum klassischen Integral-Helm raten. Damit kannst du stilistisch, wie auch schutzmäßig nichts falsch machen.

Ein Endurohelm ist da einfach nur überzogen, ausser du willst später mal Supermoto fahren. Da das Fahrrad ;) eh nicht schneller als 60 fährt würde ich eher ein Jethelm empfehlen, sieht auch besser aus.

Aber wenn du auf Nummer Sicher gehen willst nimm den Integralhelm.

Aber nimm keinen Klapphelm wenn du keine BMW fährst!!!

Crosshelm oder doch lieber Integralhelm?

heyy liebe community :D frage steht oben ... Aber bin weiblich und nächstes Jahr werd ich 15 . Bekomm da dann meinen Führerschein Klasse AM + Moped(Gatschhupfer) falls den Ausdruck jemand kennt^^ . Jetzt stellt sich natürlich die Frage, welchen Helm? Persönlich finde ich, dass ein Crosshelm besser passt aber wollt mir auch mal die Meinung von anderen einholen..

Danke schon im voraus :) :*

...zur Frage

Simson S51 Enduro oder nicht?

Hallo Leute, ist es besser sich eine normale S51 zu kaufen oder sollte man sich doch besser direkt die Enduro Version kaufen?

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen diesen beiden Motorradhelmen?

der HJC CS R1 und der HJC CS 14 sehen fast gleich aus aber wo unterscheiden sie sich ausser bei minimalen Unterschieden? Ist der CS 14er größer oder höher oder ingendwas?

...zur Frage

Jethelm oder Integralhelm zum Rollerfahren?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, welchen Helm ich für den Roller kaufen soll. Alle Rollerfahrer, die ich bisher beobachten konnte, haben einen Jethelm getragen. Ich würde höchst wahrscheinlich auch nur in der Stadt fahren, doch bin mir nicht sicher, ob ein Integralhelm im schlimmsten Fall doch besser wäre. Alle, die ich bisher gefragt habe, sagten mir, dass ein Jethelm ausreicht.

...zur Frage

Crosshelm auf Straßenmaschinen?

Hey, ich wollt ma Fragen, findet ihr Cross/ Endurohelme auf Straßen-Sportmotorrädern eigentlich cool oder ziemlich unnötig? Wo sind die Vor- Nachteile? Passt ein Crosshelm (also von Aussehen, aber vor allem und noch viel wichtiger, auch Schutzfunktion) überhaupt zu Starßen-Motorradbekleidung? Ich hab einen ziemlich coolen in der Farbe meines Mopeds gefunden und überleg mir jetzt den zu holen, zusätzlich zu meinem normalen Integralhelm, der allerdings ziemlich hässlich ist. (eventuell benutz ich den auch fürs Dirten aufm Fahrrad, wenn ich was gefährliches ausprobier, weiß ich noch nicht, aber dafür ist er ja eigentlich nicht gedacht)

...zur Frage

Simson S51 Enduro - Scheinwerfergitter legal?

Ich habe eine originale S51 Enduro, aber ohne Scheinwerfergitter. Wollte mir zusätzlich ein solches kaufen, aber geht das mit der StVO und Versicherung klar?

http://www.ostoase.de/Gitter-fuer-Scheinwerfer-schwarz-S51E-Enduro

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?