Integralfunktion zeichnen ohne Term?

3 Antworten

Da Stammfunktionen im Allgemeinen nie eindeutig sind, können die y-Koordinaten beliebig gewählt werden, sofern der Sinn des Punktes (Hoch/Tief/Wendepunkt) nicht verändert wird.

Es geht darum eine Skizze/Zeichnung anzufertigen, in der die wichtigsten Stellen richtig gekennzeichnet sind.

Das absolute Glied fällt beim ableiten sowieso weg. Auch mit FunktionsTerm kannst du das nicht wissen. 

Daher kannst du nur einen von vielen mögtlichen Graphen zeichnen. 

Mein Lehrer will auch nur die Nullstellen extremstellen und wendestellen an der richtigen Stelle. 

Danke ^^ ist diese Konstante, die beim ableiten wegfällt, dann sowas wie die Verschiebung in y-Richtung bei der stammfunktion?

0

die y-Koordinate kannst du nicht rauslesen. eine Möglichkeit, es zu zeichnen ist, dass man bei x=0 auch y=0 benutzt.

An die stammfunktion kommt ja hinten immer die Konstante +c oder? Ist das sowas wie Verschiebung auf der y-Achse?

0
@OliKK

ja, das c ist für die Verschiebung in y-Richtung verantwortlich

0

Was möchtest Du wissen?