Insulinresistenz testung.Welche Methode. Krankenkasse?

5 Antworten

Deine Krankenkasse übernimmt die Kosten für solche Tests nur, wenn ein Verdacht auf Prädiabetes besteht - zum Beispiel weil du viele Typ-2-Diabetiker in deiner Familie hast und selbst starkes Übergewicht hast.

Entgegen anderslautenden Gerüchten ist zuckerlastige Ernährung keine Ursache für Diabetes.

Du bist jung und normalgewichtig. Geh einfach mal morgens nüchtern in eine Apotheke und lass deinen Blutzucker messen, wenn es dich interessiert.

Und wenn der BZ normal ist und du dich ab jetzt mehr bewegst, ist alles soweit gut.

Ohne konkreten Verdacht wird das wohl nicht bezahlt.

Am ehesten kriegst du vielleicht im Rahmen eines normalen Check-Ups (den die Krankenkasse vmtl. bezahlt) den Langzeitblutzucker gemessen (HbA1c-Wert im Blutbild). Das ist sicher nicht der "Goldstandard" zur Erfassung der Insulinsensitivität - aber wenn du Prädiabetes hast geht der HbA1c früher oder später hoch.

Es hält dich natürlich keiner davon ab, so einen Test aus eigener Tasche zu bezahlen. Gerüchten zufolge kostet das ca. 20€. 75g Traubenzucker und 'ne Handvoll Blutzuckermessungen sind ja jetzt auch nicht so aufwändig...

Korrekterweise müsste man natürlich auch den Insulinspiegel erfassen. Das geht z.B. über den C-Peptid-Spiegel. Ist meines Wissens allerdings eher was für die Forschung, keine Routinegeschichte beim Hausarzt.

meine mutter liegt im krankenhaus!

hallo...ich fasse mich kurz,,meine mutter wurde am darm operiert vor ca 2 monaten...kam dann vor ner woche mit schmerzen ins krankenhaus---bis heute geschah nix ausser medikamente..wir fühlen uns unrichtig behandelt und unwohl in dem krankenhaus..frage: kann man in ein anderes krankenhaus und sich dort behandeln lassen? zahlt das die krankenkasse??wie läut das ab?? danke euch

...zur Frage

Hallux Valgus Operation-JA oder NEIN?

Wer hat bereits eine Hallux Valgus Operation hinter sich? Ich habe selbst Probleme damit und zögere seit einigen Jahren es operieren zu lassen. Habe so meine Zweifel, wird es besser oder gibt es Erfahrungen, dass es eher geschadet hat? Es gibt ja verschiedene Methoden aber welche ist empfehlenswert? NOCH kann ich mit "zu großen" Schuhen normal laufen aber der Fuß wird immer schiefer. Habe auch Angst, wenn ich nichts machen lasse, dass irgendwann das Zehgelenk richtig kaputt ist. Die schelle Methode mit Titanstiften und nur eine Woche Krankschreibung bezahlt ja leider keine Krankenkasse und selbst kann ich mir das leider nicht leisten. Also muss ich auf eine " Kassen-OP" zurückgreifen. Wäre über ein paar Tipps froh.

...zur Frage

Speiseröhren Krebs , Papa?

Hallo Community, bin männlich 35

Mein Vater hat ein Geschwür in der Speiseröhre im unteren Bereich , ich schlafe seit Montag nicht mehr richtig mein Herz brennt vor Schmerz diese Ungewissheit bringt mich um , mein Vater ist 69 Jahre alt!!

Das gute bis jetzt , CT Bilder der Organe Leber und Lunge : keine Auffälligkeiten
Die Biopsie mit bös oder gutartig , müssen wir bis Montag gedulden dann kommen die Befunde von der Pathologie.

Ich will nur ein Hoffnungsschimmer, habt ihr Erfahrungen über das ihr reden könntet ?
Bin jede Ermutigung , sehr dankbar .

...zur Frage

Was müssen die Eltern zahlen?

Hallo zusammen,

also...ich bin 18 Jahre alt, meine Eltern leben getrennt, ich wohne aber bei meiner Mutter, gehe noch zur Schule und arbeite nebenbei an einer Tankstelle.....
War jetzt beim Zahnarzt und brauche dummerweise eine Krone an einem Backenzahn. Da die Krankenkasse ja wie gewohnt das nicht komplett bezahlt, muss ich noch 400€ dazu bezahlen.
Meine Mutter so wie mein Vater auch weigern sich dies zu bezahlen, da es ja auch angeblich andere Methoden zur Zahnerhaltung gibt und ich ja arbeiten gehe
.
Ich selber sehe es aber absolut nicht ein das selber zu zahlen, da ich mein Auto auch noch aus eigener Tasche bezahlen muss.

Meine Frage: Müssen meine Eltern zahlen, oder bleibe ich trotz Volljährigkeit und Nebenjob auf den Kosten sitzen?

...zur Frage

Dürfen Zahnärzte nur auf Verdacht einen Zahn aufbohren?

Warum haben Zahnärzte keine Informations und Beratungspflicht was das aufbohren von Zähnen betrift? Ist man als Patient diesen Leuten hilflos aufgeliefert?

Wenn ein Zahn z.b. ein etwas gelbliche Färbung hat, welche eine natürliche

Zahnfärbung ist, kann ein Zahnarzt diesen Zahn einfach so aufbohren

wenn dieser als Grund für die gelbliche Färbung Karies vermutet?

Wenn nämliche Zähne die total kaputt gebohrt worden sind auseinander brechen,

ist teuerer Zahnersatz angesagt, der teilweise auch nicht von der Krankenkasse

bezahlt wird.

...zur Frage

Welche gesetzlichen Krankenkassen übernehmen eine Zahnreinigung komplett ?

am besten, wäre es wenn man den Betrag nicht selbst vorzahlen muss. Gibt es da gute Krankenkassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?