Instrumente - Farben

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nur nach Gefühl (und das schwarz-weiß für das Klavier erspare ich Dir) - aber; eine Flöte in blau - eine Gitare in orange - eine Geige in rot. Warum? Keine Ahnung, vielleicht , weil die Tonfarbe für mich so ist,- wobei ich bei der Gitarre nicht an eine E-Gitarre denke,- die dann eher in einem grün-gelb. Aber die Farbmischung sollte schon aus Dir selbst kommen, wenn Du die Instrumente farblich ähnlich ansiehst. Auf jeden Fall immer die gesamte Farbskala benutzen,-dh. bei blau von dunkelblau über aquamarin- bis hin zum Türkis. Damit kannst Du dann auch die Rundungen der Instrumente besser herausarbeiten. Bei der Gitarre von rostrot -über ocker - bis zum hellen gelb-orange. Aber, wie gesagt,- das ist nur meine Vorstellung. Deine habe ich eben erst gelesen,- warum willst Du davon abweichen? Es ist doch wichtiger, DEINE Sicht zu verwirklichen.

ähm... und was soll das mit "subtraktive oder additive Farbmischung" zu tun haben???

Weisst du, was das ist?

23

ja, additive Farbmischung ist Licht, Lichtaußendend, subtraktive Farbmischung sind Körper (Lichtempfangend). Vergleich: Wenn du Licht in allen Farben scheinen lässt, bekommst du weißes Licht, wenn du auf einer Farbpallette alle Farben zusammenmischst, bekommst du schwarz-braun.

0

In welchem Ausmaß lässt sich farbiges Licht durch Folien erstellen?

Beim Thema Fotografie und farbiges Licht ist mir folgendes Aufgefallen: Sucht man online nach farbigen Folien die sich dazu eignen Licht hindurch zuschießen findet man hauptsächlich Folien in den Farben Rot, Blau, Grün (sprich die Grundfarben) und gelegentlich Gelb. Einerseits macht dies natürlich Sinn, da man durch additive Farbmischung den RGB Farbraum abdecken kann. Andererseits sind die dadurch erhaltenen Farben rein, sprich ohne Zwischentöne oder Kombinationen. Meiner Meinung nach gehören diese Farben eher zu den "langweiligeren" oder besser gesagt weniger spannenderen. Jetzt also die Frage: Wieso gibt es wenig bis gar keine Folien in bspw. Türkis oder verschiedenen Grüntönen. Mir fällt vom physikalischen Standpunkt gesehen nichts ein wieso man nicht auch mit diesen Farben ausserhalb der Grundfarben arbeiten könnte. Gibt es da Beschränkungen oder habe ich noch nicht an der richtigen Stelle gesucht?Kann man verschieden Folien kombinieren um Zwischentöne zu erstellen oder muss man das Farblicht direkt auf dem Objekt mischen, von separaten Lichtquellen ausgehend?

...zur Frage

Farbbezeichnungen auf Englisch - I need your help!

Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe…Ich arbeite in einer Textilfirma und wir haben da seit neuestem einen Online-Shop, wo wir alle möglichen speziellen Farbbezeichnungen auf Englisch benötigen. Jetzt haben wir viele Farben übersetzt, wissen aber gar nicht, ob es diese Farbbezeichnungen so im Englischen gibt bzw. ob ein Engländer oder Amerikaner diese als Farbbezeichnung verstehen würde. Vielleicht können ja einige „native speaker“ mal einen Blick auf diese Liste werfen und Verbesserungsvorschläge anbringen bzw. sagen, wie man die Farben besser übersetzen kann bzw. welche Farben es im Englischen gar nicht gibt…

wollweiss wool white

natur nature

mittelgrau medium gray

stein stone

eierschale eggshell

creme cream

hellgelb bright yellow

senf mustard

mais corn

lachs salmon

mittelrot medium red

weinrot burgundy

Himbeere raspberry

hochrot light red

mittelblau medium blue

marine marine

türkis turquoise

jeans jeans

eisfarben ice color

giftgrün light green

heugrün hay green

oliv olive

trachtengrün Trachten green

schilf reed

mittelbeige medium beige

hellbraun light brown

mittelbraun medium brown

rost rust

cognac cognac

altmessing antique brass

messing brass

altsilber antique silver

hellflieder pale lilac

dunkellila dark purple

pflaume plum

brombeer black berry

aubergine aubergine

orange neon neon orange

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?