Instagram Influencer?

6 Antworten

Ich glaube einfach, dass es in den letzten Jahren einfacher war "Influencer" zu werden als heute, da es fast jeder sein möchte, seit dem man damit Geld verdienen kann. Jedoch kann man von einer bekannten Person "gepusht" werden. Das hilft auch schon ernorm.

Würde dir das aber abraten. Macht eure Ausbildung/Schule. Die Blogger werden nicht ewig davon leben können :)

Wie traurig.

Denk doch mal darüber nach was der wohlklingende Begriff ,Influencer' verbirgt.

Diese Leute verkaufen (!) ihre Meinung, ihren Körper, ihr Selbst für größtenteils schwachsinnige Produkte zum Beeinflussen noch schwachsinnigerer Konsumenten.

Der größte Marketing-Coup der Neuzeit. Weil Prominente zu teuer wurden schaffte man sich seine eigenen.

Destillat des Wahnsinns.

In Amerika ist das soziale Netzwerk in Sachen aktive Nutzer bereits an Facebook vorbei gezogen - die Leute suchen also nach Informationen oder Unterhaltung - Warum 2h im Internet sinnlos surfen ?

0

Eine gewisse Reichweite erhalten. Einen Vertrag mit einer Firma erhalten und ihre Produkte werben. Dafür braucht man aber eine gute Reichweite und eine aktive Community.

Was einige Firmen anspricht sind originelle Influencer.

Was möchtest Du wissen?